Schlagwort-Archive: Marktfrühschoppen

Grundgesetz in Judenblut

Es ist lange her, daß Joseph Beuys mir sagte „mach was“. Ich mach zwar eigentlich immer was, aber ich kann machen was ich will, über meine Kunst regt sich niemand auf (das bißchen Oberhessische Presse zählt nicht, wo man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Judenfeindliche Exzesse in Marburg

Beim Demonstrieren für ein Besuchsvisum für meine Verlobte hat mich ein Antisemit angequatscht: an den Flüchtlingen seien nur die Juden schuld. Dem habe ich gesagt, daß Oberbürgermeister Vaupel mit seinem „interreligiösen Gebet“ meine vorher für den früheren Marktfrühschoppentag angemeldete Demo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Religionsfreiheit in Marburg gilt auch für mich

Der abdankende SPD-OB von Marburg wollte nicht durch meine für den Tag des bisher immer stattfinden Marktfrühschoppens angemeldete Demonstration für ein Besuchsrecht meiner Verlobten blamiert werden. Denn mein Schatz ist total fremdländisch, noch viel fremdländischer als sich das die SPD … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Marburg: SPD-Heuchelei der „Vielfalt“

Der SPD-Oberbürgermeister veranstaltet unter dem Beifall lokaler SPD-Parteiprominenz ein „interreligiöses Fest der Vielfalt“ vor dem Marburger Rathaus. Bei fast 40 Grad Hitze eine coole Idee, besonders gegenüber den Insassen der 7 (sieben!) Mannschaftsbusse der Polizei, die von Anwohnern gezählt wurden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Tausche Todesflüche gegen Entschädigung

Neuester Rettungsvorschlag aus Hochfinanzkreisen für die Spekulanten, die Griechenland Geld geliehen oder auf Griechenland an der Börse „gewettet“ haben: ein „Schuldentausch“. Ein Schuld-Tausch ist eine gute Idee: ich schlage vor, die Regierung tauscht meine krativen und hochkünstlerisch wertvollen Todesflüche gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Oberhessische Presse fällt Marburger Oberbürgermeister beim Beten in den Rücken

Die Oberhessische Presse warnt vor Salafisten, weil die in Marburg den Koran verschenken. Seit wann ist denn der Koran ein Buch, vor dem gewarnt werden darf? So kurz vor Egon Vaupels auf dem Marktplatz geplantem interreligiösem Gebet am 5.7. ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Marktfrühschoppen ist tot, es lebe der Punkfrühschoppen!

Dieses Jahr findet der Marburger Marktfrühschoppen nicht mehr statt. Der Marktfrühschoppenverein hat das „kürzeste Volksfest Deutschlands“ abgesagt. Der Weg war frei für die staatsbürgerlich wertvolle dreistündige Kundgebung, die für den 5. Juli für den unteren und oberen Marktplatz und den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Marktfrühschoppen ist tot, es lebe der Punkfrühschoppen!

Tradition kann Scheisse sein, lieber DGB

Der DGB protestierte am Samstag gegen das Sonntagssaufen auf dem Marburger Marktplatz: Steht Ulf Immelt vom DGB eigentlich in der Tradition der früheren Vorsitzenden Käthe Dinnebier, die auf dem Podium bei einer Idiotenveranstaltung gegen Gentechnik am Abendgymnasium Marburg zu mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Sattel sterben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Marburg: brennt die Oberstadt ab?

Falls die Oberstadt Sonntag abbrennt: hoffentlich ist alles bei der AXA versichert. Mir ist es egal, MEIN Haus ist ja bereits ausgebrannt und weg. Ohne Häuser finden dann die Gäste des OB Vaupel endlich genug Parkplätze da oben, wenn das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare