Archiv der Kategorie: Marburger Religionsgespräche

Schnee und „Schabbes“

Beides fängt vorne mit „Sch“ an. Da könnten auch die gläubigen Juden doch mal eine Ausnahme machen, um am Tage dieses glücklichen Zusammentreffens trotz Letzterem Kommentare über das Erste zu schreiben? Kommentare über das Wetter schreiben sich doch von selbst! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Wie wird man alle Antisemiten gleichzeitig los?

Liebe Deutsche, laßt uns alle zum Judentum übertreten gem. Art. 4 Grundgesetz. Dann werden wir sofort von den Antisemiten boykottiert und sind sie alle los. Dann finden die Wenigen, die sich nach Merkel und Schulz noch ein Auto leisten können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fortschritt, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Toleranztest für Deutschland

Testen wir die Toleranz in Deutschland: Aufruf an alle Deutschen: bekennt Euch gemäß Artikel 4 der Verfassung zum Judentum. Gemäß Grundgesetz ist das Bekenntnis frei! Wer das tut, ist eindeutig tolerant, sonst würde er antisemitisch abseits stehen. Auch alle nichtdeutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Alle Menschen werden Schwestern

Am Weltfrauentag habe ich herausgefunden, daß es wissenschaftlich gesehen gar keine Männer gibt. Denn wieso sonst hätten „Männer“ Brustwarzen, die ja zum Säugen der Brut dienen? Aha! Männer sind also  lediglich mutierte Frauen. Und die Oberhessische Presse setzt noch einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genkunst, Marburger Religionsgespräche, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Wenn alle Deutschen Juden werden

Wenn alle Deutschen Juden werden: dann „müssen“ uns die Palästinenser ins Meer treiben, und wir können alle am anderen Ufer der Ostsee im schönen Schweden Asyl beantragen. Vielleicht gibt Schwedens Regierung meinem Schatz dann endlich das Besuchsvisum, das sie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 54 Kommentare

Ärger um Holocaust-Gedenktag

Zitat eines Schuleiters: „Außerdem sei es in gewissen Millieus eben gefordert, sich israelkritisch zu zeigen. Man müsse verstehen, dass Menschen sich dem Druck der Gruppe nicht entziehen und damit angreifbar machen wollen.“ „Sich dem Druck der Gruppe nicht entziehen“, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holocaust, Marburg, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Mein Beitrag zum Lutherjahr in Marburg

Hey, Käßmann, alte Hupfdohle! Ei gucke mal da, was vorvorgestern im Jahr 1938 in Marburg in der Unistraße abging: Zitat: „Ich will meinen treuen Rat geben. Erstlich, dass man ihre Synagogen oder Schulen mit Feuer anstecke und, was nicht verbrennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare