Monatsarchiv: März 2014

Wenn sich der Russe totlacht

Die lustigen von-der-Leyen Tricks nutzen gegen die Russen nix. Wenn sich nämlich wegen der laienhaften Performance der Bundeswehr der Russe planmäßig totgelacht hat, kommt Putin, der alte Schachspieler, und hat noch einen zweiten Russen im Ärmel versteckt. Wie unfair!

Veröffentlicht unter Zocken | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Ansprache an die Sippenhäftlinge

Haftet künftig alleine, ihr Mähschafe. Ich trage ab jetzt nur noch Antihaftkleidung. Da bleibt einfach nix kleben. Ich bin es leid, für die Väter von SPD-Politikern (und so weiter) in Sippenhaft genommen zu werden, macht das in euren eigenen Sippen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Im falschen Körper geboren

Weil ich im falschen Körper geboren wurde, nämlich im Körper eines Deutschen (mit bißchen Wende drin), wird meine Verlobte diskriminiert und bekommt seit dem Brandanschlag 1997 auf mich kein Besuchsvisum. Ohne Brandanschlag würde sie natürlich eines bekommen, denn dann wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Putin ändert Frisur aus Angst vor Julia Timoschenko

Nachdem ich im Internet geschrieben hatte, ich sei “bereit Timoschenko in den Zopf zu schießen”, präsentierte sich die ukrainische Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko mit neuer Frisur: Zopf ab! Timoschenko war in einem abgehörten Telefongespräch mit dem Spruch zu hören, sie sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Julia Timoschenko ändert Frisur aus Angst vor dem Hessenhenker

Nachdem ich im Internet als kleine Satire auf Timoschenkos abgehörtes Telefonat verbreitet hatte, ich sei „bereit Timoschenko in den Zopf zu schießen“, präsentierte sich die ukrainische Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko mit neuer Frisur: der alte Zopf ist ab! Timoschenko ist bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Irrenhaus Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

SPD-Bürgermeisters Prioritäten

Der Ex-SPD-Landratskandidat hat neulich im Landsratwahlkampf kräftig breitgetreten, daß er für die Freilassung des PKK-Führers Öcalan unterschrieben hat. Vor der Marburger Stadthalle warnte mich im März 1997 ein kurdischer Besucher der PDS-Veranstaltung mit Gregor Gysi nach kurzem Blick auf mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kopfschuß für das Schwein

Ich bin sehr enttäuscht! Ich hatte die Überschrift gesehen (Das Schwein gehört zu Deutschland) und dachte, es geht um denjenigen, der mir zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet hat. Demjenigen könnte ich nämlich eine Kugel in die Stirn jagen oder ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar