Archiv der Kategorie: Scharia

Wen hätte ich als OB nach Marburg eingeladen?

Um ein paar Fotos zu machen, war ich letzten Freitag auf der Marburger fridays-for-future-Demo.Ich habe rumgefragt, ob Greta schon zugesagt hat, nach Marburg zu kommen, um der Stadtpolitik „eine enorme Hilfe zu sein“, wie Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies ihr in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Refugees welcome, Scharia | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Deutschland freut sich drauf und drunter

Bundespräsident Gauck und sein Deutschland freuen sich schon drauf*! Wer unter dem rassistischen deutschen Rasen liegt, freut sich eben drunter. Fußnote: * Gauck läd gern im Ausland Leute  zur Einwanderung ein, weil wir doch so ein leeres Land sind. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Rassismus, Religion, Scharia | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Trulla nervt nicht mehr

Am 19.12.2012 hat Trulla zum letzten Mal hier einen Kommentar geschrieben. Zum Abschluß wünschte sie uns: „So, ich gehe nach meinen Arbeitstag in den verdienten und hart erkämpften URLAUB und bin dann ab Januar wieder für euch da! Ich denke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Marburger Religionsgespräche, Scharia, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Trittbrettfahrer: Nazis und AI

Bei AI gibt es gleich neben dem AI-Spenden-Button folgende vorgefertigte Mail: botschaftchina@yahoo.de <botschaftchina@yahoo.de> Betreff: Unmittelbar drohende Hinrichtung Li Yans Sehr geehrter Herr Praesident, ich habe durch Amnesty International erfahren, dass Li Yan die unmittelbare Hinrichtung bevorsteht. Sie hatte ihren Ehemann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Scharia, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Trillionen Euro Schadensersatz für Hitler?

Vielleicht bin ich als gerade so nicht ermordetes Kind ein wenig voreingenommen: Magus Gäfgen hat heute letztinstanzlich 3000 Euro Schadensersatz zugesprochen bekommen. Weil ihm Gewalt angedroht worden war, wenn er nicht verrät, wo er das entführte Kind versteckt hat. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag, Scharia | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Merkel ist ein Teil von Deutschland

Deswegen darf man aber nicht gleich alle Deutschen als Milliardenschleudern bezeichnen. Merkel: „Der Islam ist ein Teil von Deutschland“. Die Ungläubigen Hunde sind aber bereits seit Tausenden von Jahren ein Teil dieses Landes, sogar schon lange, bevor sich jemand den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Café Hitlergeburtstag, Religion, Scharia | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Bundesregierung verkauft die Grundrechte

Wie vitzliputzli  logisch begründet schreibt, verkauft die Bundesregierung unsere von der Verfassung gegebenen Grundrechte. Wo bleibt da der Verfassungsschutz? Meinetwegen können meine Grundrechte in Deutschland verkauft werden. Dann aber will ich den Preis SELBST bestimmen, und mit dem Geld in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Katastrophen, Scharia, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Wer hat da am Film gedreht? Ist es wirklich schon so spät?

Nein, es geht nicht um den Pink Panther oder die NSU. Es geht um den Film, der „die Morde und Unruhen in der islamischen Waelt ausgelöst hat“. Ich hab’ mal ein bißchen gesucht, wer denn der Verantwortliche für den Film … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn, Scharia, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Westerwelle mit Hirn beschmissen

Die islamistischen Herren haben die deutsche Botschaft im Sudan mit Hirn beschmissen. Leider wird das auch nichts nutzen! Westerwelle wird weiterhin mal ein paar hundert Millionen für moderate Irgendwen „in die Hand nehmen“. Würde Westerwelle die offensichtlich unnötige Botschaft im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Medienwahnsinn, Politik, Religion, Scharia | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Hoffnung für Amöneburg: Polizei zieht sich zurück

Vorhin im Internet gelesen: paar Kurden jagen 800 Polizisten davon. Bzw. zieht sich die Polizei zurück, um Eskalation zu vermeiden. Will doch hoffen, daß auch in Amöneburg bei möglichen Differenzen um das Kunstprojekt „Café Hitlergeburtstag“ deeskaliert wird. Das Beste wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Kunst, Scharia | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare