Religionsfreiheit in Marburg gilt auch für mich

Der abdankende SPD-OB von Marburg wollte nicht durch meine für den Tag des bisher immer stattfinden Marktfrühschoppens angemeldete Demonstration für ein Besuchsrecht meiner Verlobten blamiert werden.
Denn mein Schatz ist total fremdländisch, noch viel fremdländischer als sich das die SPD überhaupt vorstellen kann. Außerdem ist sie auch noch Ausländerin! Deswegen  gaben mir SPD-Wähler im zurückliegenden OB-Wahlkampf, den ich aber sowas von total verloren habe, den rassistischen Rat: „Such Dir ’ne Deutsche“ oder „Such Dir doch ne GESUNDE Freundin HIER“.
Angeblich hatte die Stadt schon jahrelang ein interreligiöses Gebet auf dem Marktplatz am gleichen Tag zur gleichen Stunde geplant, sodaß meine Monate vor der Wahl für einen Monat NACH der Wahl angemeldete Demo „leider“ nicht stattfinden konnte.
Ab morgen mache ich das was Walter Hermann in Köln vor dem Dom macht: eine Dauerdemonstration mit Gebet vor dem Flüchtlingscamp. Allerdings nicht um gegen Juden zu hetzen, sondern um die Flüchtlinge vor der falschen SPD zu warnen. Und vor bösen Menschen in Marburg, die mir gleich neben dem Ungarndenkmal meine Wohnung total zerlegt haben (außer dem Heißwasserboiler, der gehörte dem Vermieter und wurde zufälligerweise verschont). Dabei wurde auch der Koran zerrissen, den mir ein Freund geliehen hatte.

Video: wegen Religionsfreiheit müssen Menschen die Einrichtung zerstören.
Das Video zeigt: „Religionsfreiheit ist ein hohes Gut“ (Zitat aus der  Oberhessischen Presse zu  meiner von der SPD verhinderten Demo) und der grundgesetzlich garantierten Versammlungsfreiheit vorzuziehen!
Vorsorglich distanziere ich mich von der Gesinnung des Videouploaders und den dortigen Kommentatoren, man weiß ja nie was das für Leute sind!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Religionsfreiheit in Marburg gilt auch für mich

  1. vitzli schreibt:

    der Suhl-film soll doch nur stimmung machen gegen die syrischen und sonstigen akademiker, atomphysiker, mikrobiologen und dringend benötigte pflegekräfte für uns alternde deutsche!

    hat denn deine verlobte überhaupt abitur, wie sicher diese ganzen geflüchteten akadeniker?

    sonst könnte ja wirklich jede/r kommen :-/

    (akadeniker? naja .. trifft schon …)

    Gefällt mir

  2. Kommissar für Mäuserechte schreibt:

    so wirds gemacht

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.