1,3 Milliarden Arbeitsbienen für Merkel

Ein hessischer APPD-Politiker fordert die Schaffung von 1,3 Milliarden Wanderarbeiter-Stellen für Afrikaner.
Skandalöses Zitat: „Fleißig wie die Bienen können die Wanderarbeiter die Arbeitsleistung der zum Großteil schon ausgestorbenen Bienen übernehmen. Die Koordination übernehmen die Jobcenter, die haben ja sonst nichts zu tun“.

Weiter im aufwiegelnden Text:
„Die befruchtende Arbeitsmarktpolitik der APPD wird Deutschland wieder erblühen lassen, während der mehrheitlich Afrikaner ablehnende östliche Teil der EU mangels Befruchter zur Wüste wird. Das berüchtigte APPD-Plakat „Arbeit ist Scheiße sollte durch ein positiv gestimmtes „Arbeit ist Honig“ ersetzt werden.“

Die Politik war ja sowieso schon durch Satire nicht mehr zu toppen, aber Afrika hat nur 1,3 Milliarden Bewohner. Der Kontinent wäre leer, wenn so viele Wanderarbeiter wie gefordert nach Deutschland kämen, um hier die Pflanzen zu bestäuben.
Und was, wenn den neuen Deutschen der „Lebensraum“ nicht reicht?
Wird Schlesien dann wieder „deutsch“?
Wer bekommt die leeren afrikanischen Territorien? Die Palästinenser?

Meine persönliche Sorge: bekommt mein Schatz dann künftig kein Besuchsvisum mit der schweinischen Begründung, „das Boot ist voll“?

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 73 Kommentare

Mein Familiennachzug

Mein „Familiennachzug“ als deutscher Bürger mit meiner ausländischen Freundin ist seit 10 Jahren ausgesetzt.
Also fickt Euch in Eurer Glaskuppel!

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Dumme und Idioten

gibt’s immer.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | 30 Kommentare

Sitting Fields in der S-Unterklasse

Der baden-württembergische grüne Ministerpräsident Kretschmann jammert über seinen  S-Unterklasse Mercedes: da drin sitzt er „wie eine Sardine in der Büchse“.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 71 Kommentare

Buchempfehlung

Buchempfehlung:
„Die verdorbene Frau“ von Robert Bloch.

B loch.
Kommt im Alphabet erst nach A-Loch, klingt aber besser.

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Mädchen-Henker auf der Flucht in Hamburg

Der iranische Todesrichter ist auf der Flucht.
Er soll in Hamburg gesehen worden sein, höhnisch mit seinem durch Sigmar Gabriel ausgestellten Visum winkend.

Neben viele  anderen Menschen hatte er ein minderjähriges Mädchen zum Tode wegen „Ehebruch“ verurteilt, weil es Opfer einer Vergewaltigung geworden war.

Veröffentlicht unter Henkersmahlzeit | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Kein Hitlervergleich

Mir scheissegal, ob der türkische Syrer in Montabaur 4 Frauen und 27 Kinder „nachholen“ durfte.
Ich mache den aber zum Maßstab für mich, ich will auch das Recht 4 Frauen und 27 Kinder nachzuholen.
Vorerst meine 1 Verlobte, die mich seit Jahren nicht hier besuchen darf,
weil 1 Besuchvisum nicht geht in „meinem“ 1 Land.

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare