Monatsarchiv: Januar 2016

Schießbefehl gegen meine Verlobte und mich

Die Visagesetze gelten für mich und meine Verlobte gnadenlos. Kein Grenzübertritt! DA heißen die Parteien das seit Jahren gut. Auf meine Verlobte und mich würden die jetzigen Machthaber mutmaßlich schießen lassen, wenn wir die Grenze überqueren und auf Zuruf nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Fair-raten und verkauft

Mein Land hat mich nach dem Brandanschlag auf mich im Stich gelassen. Das wird es auch mit allen anderen Landeskindern tun. Der Focus der Politik liegt immer auf Täterschutz: „Täter haben AUCH Rechte“ wurde mir empört entgegengehalten. Momentan erzählen mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Fairtrade jetzt auch bei Visa

Neueste geisteskranke Idee der Dummpolitik: ich soll weil ich Deutscher bin nicht mehr erwähnen dürfen, daß meine Verlobte kein Besuchsvisum kriegt, denn der verursachte Ärger könnte der AfD nützen. Als faire Gegenleistung kriegt sie auch künftig kein Besuchsvisum!

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Mama Merkel ist nicht meine Mutter

Für Millionen nicht mit mir verlobter Personen, die aus sicheren Drittstaaten eingereist sind, ist sie die „Mama Merkel“. Grenzsicherung geht nicht! Die 1 Person, die mit mir (bloß minderwertiger Deutscher, durch Brandanschlag nicht mehr so ganz flexibel)  verlobt ist, kriegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Belästigung bei Maischberger

Der übel dreinblickende Mann von der SPD saß weniger als eine Armlänge Abstand Entfernung zu Frau Frauke. Wird die Sendung etwa in Köln gedreht?

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Medienwahnsin, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Kein Google-Bild zum Holocaust-Gedenktag

Ist halt nicht dasselbe wie gestern der Tag des Fernsehers.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Internet, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Neuer Vorwand für Rosenmontagszug-Absage gesucht

Gemein! Der mit Fahndungsfoto gesuchte Käufer des Baumarktartikels in Köln hat „sich der Polizei gestellt“. Muß der Rosenmontagszug nun etwa trotz Scheißwetter stattfinden? Nein! Denn ich weise darauf hin, „Schläfer“ könnten seit Jahren immer wieder kleine Mengen des gefährlichen Stoffs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare