Archiv der Kategorie: Marburg

Das doppelte Streichlottchen

Die Stadt Marburg hat 2 Stellen ausgeschrieben, auf die ich mich beide seit gestern vormittag bewerbe: die Stelle der hauptamtlichen Bürgermeister*in und die Stelle der hauptamtlichen Stadträt*in. Sollte mich die Stadtverordnetenversammlung für BEIDE Stellen einstellen, wird ein Schreibtisch und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg, Marburger Frühling | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Der Anschlag verpflichtet uns?

In der OP wurde am 9.4. über die Ausstellungseröffnung in der Lutherischen Pfarrkirche Marburg „BA-TA-CLAN – Mahnungen gegen den Terror“ berichtet. „Der Anschlag verpflichtet uns wie die folgenden Attentate, die Gründe für den Hass zu verstehen“, sagte die (französische) Generalkonsulin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Irrenhaus Deutschland, Marburg, Verblödung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ärger um Holocaust-Gedenktag

Zitat eines Schuleiters: „Außerdem sei es in gewissen Millieus eben gefordert, sich israelkritisch zu zeigen. Man müsse verstehen, dass Menschen sich dem Druck der Gruppe nicht entziehen und damit angreifbar machen wollen.“ „Sich dem Druck der Gruppe nicht entziehen“, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holocaust, Marburg, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Hitlervergleich? Manuela Schwesig in Marburg

Letzten Samstag besuchte Ministerin Manuela Schwesig von  der unsozialen SPD den Marburger Parteitag, auf dem der Abgeordnete Sören Bartol erneut als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017 nominiert wurde. Vor dem Veranstaltungsort, dem Cineplex, stand ein Infostand mit der Forderung nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

97 % für Bartol statt 95 %

Wieso bekam Sören Bartol beim Marburger SPD-Parteitag zur Wahl des Bundestags-Direktkandidaten 97 %, und nicht 95 %? Weil von den Demonstranten für die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz vor der Tür einige rechtzeitig feststellten: „ich muß mal schnell rein , … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 29 Kommentare

Hessenhenker*in durchgegendert

Anläßlich der Verleihung der Otto-Ubbelohde-Preis*in erreichte mich folgendes Schreiben: Spenden für meine Geschlechtsumwandlung bitte hier hin auf das Spendenkonto meiner Verlobten für meine Vergasung (das Teuerste sind die neuen Möpse): IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00 BIC: DEUTDEDB533 Kennwort: ichhabmeinenBHverbrannt

Veröffentlicht unter Künstler nimmt sich den Strick, Kunst, Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Türkei 6 Milliarden, Niger 1 Milliarde, ich 1 Million für Flüchtlingsstopp

Alle wollen Geld von der EU bzw von Merkel. Diesem erfolgreichen Geschäftsmodell schließe ich mich jetzt an. Wenn Merkel mir den Brandanschlag auf mich inkl. Zinsen ersetzt (der Brandanschlag, nach dem mich damals die hoffentlich in der Hölle schmorende AXA-Versicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Marburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen