Monatsarchiv: Mai 2012

Der Blechtrommler des Universums

Ist es so unvorstellbar, daß es sich mit Günter Grass und seinen Büchern so verhält wie mit Boney M und dem Singen? Falls Günter Grass nur das Gesicht zum Buch darstellen mußte, ist er trotz übertriebener Verkleidung (Dichterbart, Pfeife) nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Wie vermutet: Grass ist eine Ente

Ahnte ich es doch bereits in meinem gestrigen Beitrag: da es Günter Grass gar nicht gibt, kann ja das gefälschte Gedicht nicht von ihm gewesen sein. Hätte man aber doch am fehlenden Wasserzeichen sehen können!

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Günter Grass mit Titanic untergegangen

Die Satirezeitschrift Titanic hat angeblich irgendeine Zeitung mit einem gefälschten Günter-Grass-Gedicht über Griechenland gefoppt. Das ist allerdings mutmaßlich eine Presse-Ente, denn: Günter Grass ist doch schon vor Jahren beim Erdbeerpflücken von der Leiter gefallen. Seitdem wird er von Martin Sonneborn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hessenhenkers Geburtstagswunsch

Was hat sich der Hessenhenker gestern zum Geburtstag gewünscht? Daß zu Pfingsten die Amerikaner in Hessen einmarschieren, Machthaber Bouffier aus seinem Erdloch ziehen, alle Roland-Koch-Denkmäler umstürzen und Hessen sofort aus der Bundesrepublik Deutschland ausscheidet. Per Erlaß der amerikanischen Militärregierung wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufschwung, Katastrophen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

In Bad Salzschlirf läuft ein tollwütiger Hund rum

Wer ihn sieht, soll ihn sofort nach Fulda rüber jagen, damit kein Unheil geschieht. Ach nein, die Geschichte geht so: da läuft ein hochintelligenter Superleistungsdenker durch Bad Salzschlirf und erzählt, der Bürgermeisterkandidat Anders Arendt UND der Hessenhenker (ich) wären zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Im Sattel sterben, Noch mehr Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ein Kasten Nazibier

Was könnte eine sinnvolle Erklärung dafür sein, daß der Bundeswahlausschuß einmal laut Sitzungsprotokoll darüber entschied, die NSDAP ausnahmsweise mal nicht zur Bundestagswahl zuzulassen? Vielleicht eine Wette. 1 Kasten Bier, wenn der Bundeswahlausschuß die NSDAP laut Niederschrift über die Bundeswahlausschußsitzung ablehnt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Noch mehr Satire, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

NSDAP im Bundestag?

Wie mehrfach hier schon angedeutet: der Bundeswahlausschuß, also das Gremium, welches darüber entscheidet welche Parteien an der Bundestagswahl teilnehmen dürfen, hat die NSDAP in den letzten Jahren mindestens einmal aus formalen Gründen nicht zur Bundestagswahl zugelassen. Nun fragt man sich: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gentechnik, Medienwahnsinn, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen