Archiv der Kategorie: Café Hitlergeburtstag

Morgen ist es wieder soweit

Sicherheitshalber schlafe ich wieder mit der Axt unter dem Kopfkissen. Angeblich sei das „heimtückisch“, nicht daß irgendeinem Brandstifter*in versehentlich noch was passiert. Das darf natürlich nicht sein, „Täter haben AUCH Rechte“. Ein Grundrecht auf unbelästigtes friedliches Leben in Deutschland gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 38 Kommentare

Henkergeburtstagstorte

Rezept: 1 Kreuzigungsnagel 1 abgegebener Löffel 2 Streichhölzer Ethno-Wundpflaster 1 Stück Quarktorte

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag, Henkersmahlzeit, Nachhaltig abkratzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Kindergeld = Brautgeld?

Liebe Familienministerin Schwesig, falls ich vom Judentum zum Islam konvertiere und dann mehrere Kinderbräute heiraten darf (aus Protest, weil meine deutlich erwachsene Verlobte ja kein Besuchsvisum kriegt Dank SPD), wird das Kindergeld (bzw. die Kindergelder) dann an mich überwiesen? Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag, Marburger Religionsgespräche, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nix Hitler! Merkel is the name!

Im Ausland fragen die interessierten Fischverkäufer andauernd, wo ich her komme. Auf mein „Germany“ kommt meistens die Entgegnung „Hitler!“. Ich tue etwas für die politische Bildung im Ausland (leider zahlt mir die Konrad-Adenauer-Stiftung nix dafür, die muß dort stattdessen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Solidarisches Ableben

Mit dem Henker sterben? Kamikaze-Künstler lädt Politiker zum solidarischen Ableben ein: https://hessenhenker.wordpress.com/2016/04/02/ich-lade-den-leipziger-ob-ein-mit-mir-zu-sterben/ … Ich habe keine Vorurteile, es koennen also gerne auch Minister und Kanzler einen Platz neben mir in der US-Bunker-Gaskammer buchen. Oder der AXA-Mensch, der nach dem antisemitischen Brandanschlag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag, Vergasen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kamerad Kamerad Kamerad oder Genosse Genosse Genosse?

Der Mann mit dem blödesten Spitznamen der Welt war der für seinen gesellschaftlichen Scheißdreck von Marburgs Oberbürgermeister Vaupel und der Echsistischen Union mit dem Ehrenpreis für soziale Bürgerrechte „Marburger Leuchtfeuer“ ausgezeichnete Prof. Dr. Dr. Dr. Schwendter: wegen seiner 3 Doktortitel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag, Irrenhaus Hessen, Irrenhaus Marburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Skandal: Marburg zugeschmiert!

Aus dem Polizeibericht, steht wortgleich so in der Oberhessischen Presse: Graffiti Marburg – In der Gisselberger Straße sprühte jemand in den Farben Lila und Neongrün Englische Wörter in unterschiedlichen Schreibweisen an eine Hauswand. Diese Graffitis entstanden in der Nacht zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Café Hitlergeburtstag, Irrenhaus Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare