Schlagwort-Archive: Amöneburg

Die Lunte an Amöneburg gelegt

Als Vergeltung für einen von Michael Plettenberg (eine Schande für den Berufsstand) noch als SPD-Bürgermeister als „LANGWEILIG!“ bezeichneten Brandanschlag legt der dicke Mann da die Lunte an den Berg. Im Sommer will er versuchen, den Berg an gleicher Stelle mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionskunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Mut zur Kippa

Amöneburg war mutmaßlich nur der Test für Stadtallendorf? Auf was für Ideen die Leute immer kommen . . . Praktisch: Die Plakate kann ich grad so wieder nehmen. Kommt unten einfach ein Stadtallendorfwappen links in die Ecke. In Stadtallendorf ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Stadtallendorf | Verschlagwortet mit , , , , , | 80 Kommentare

Das Kleine Kandidaten-Arschloch

In der Oberhessische Presse war eine klitzekleine Karikatur am Fuße meiner üblichen Kandidatenbefragung zu sehen (jeder Kandidat sollte von sich ein Porträt zeichnen). Hier erstmals die unzensierte Version im „Kleines-Arschloch-Stil“, einer durch Walter Moers begründeten Stilrichtung:

Veröffentlicht unter Kamikazekunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Kopfschuß nicht relevant

Gegen die Gültigkeit der Wahl (Bürgermeisterwahl in Amöneburg) habe ich Einspruch eingelegt. Warum? Weil ich das Recht dazu habe. Auch der Amöneburger Bürger Herbert Fischer hat von seinem Recht als Wähler Gebrauch gemacht und 2 Einsprüche eingereicht. Ich hätte keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Beobachtet der Verfassungsschutz den Bürgermeister von Amöneburg?

Politiker die nicht auf dem Boden des Grundgesetzes stehen, müssen vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Wer mir mein passives Wahlrecht abspricht, steht nicht auf dem Boden des Grundgesetzes. Der ehemalige SPD-Bürgermeister Plettenberg, inzwischen parteilos, in der Oberhessischen Presse über mich: „Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Politik, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Polizei beweist: die Welt ist rund

Eines schönen Abends komm ich todmüde heim, steht der ganze Hausflur voller brennbarer Flüssigkeit, vor der Tür hatte wer versucht das mit Esbitwürfel anzuzünden. Die Herren auf der 110: Sie WISSEN, daß es strafbar ist den Notruf zu blockieren? Merkwürdig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ex-Bürgermeister gratuliert zum Brandanschlag auf den Hessenhenker

Pünktlich zum Hitlergeburtstag hat gestern der Ex-Bürgermeister von Amöneburg dem Hessenhenker zum Jahrestag des Brandanschlages auf eben diesen eben dort gratuliert. Amöneburg eben!

Veröffentlicht unter Amöneburg, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare