Schlagwort-Archive: Wahleinspruch

Kopfschuß nicht relevant

Gegen die Gültigkeit der Wahl (Bürgermeisterwahl in Amöneburg) habe ich Einspruch eingelegt. Warum? Weil ich das Recht dazu habe. Auch der Amöneburger Bürger Herbert Fischer hat von seinem Recht als Wähler Gebrauch gemacht und 2 Einsprüche eingereicht. Ich hätte keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Bürgermeister Plettenberg kapituliert

Die heutige Oberhessische Presse macht kräftig Werbung dafür, bis Mittwoch in einer Woche noch die Einspruchsfrist gegen die Bürgermeisterwahl zu nutzen. Bürgermeister Plettenberg räumt Formfehler ein und will aus Angst vor weiteren Formfehlern gar die Abstimmung über die bisher vorliegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ostereier für Pletti: Erneut 2 Wochen Frist für Wahleinspruch

Erneut hängen theoretisch soviel mögliche neue Wahleinsprüche gegen die Bürgermeisterwahl in Amöneburg als Damoklesschwert über dem schlechten Wahlsieger, wie es Wähler gab! ZWEI Einsprüche gibt es bereits. Soll ich auch noch einen weiteren Einspruch gegen die Wahl einreichen? Immerhin will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl, Grundgesetzkunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Kein Schwein macht einen Wahleinspruch

Warum nicht? Nicht koscher! Schabbes steht vor der Tür.

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 31 Kommentare