Schlagwort-Archive: Hitler

Konkurrenz für das Binnen-I

Das Binnen-H ist das Problem. Es ist NICHT der Hitler in MIR. Denn in mir ist er nicht. Stattdessen bin ich ja in allen Marburgern. Der eine oder andere hierzulande mag nicht nur ideologisch einen Hitler in sich haben. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Hausverbot für Hitler

Die Oberhessische Presse meldet, daß die BILD am Sonntag meldet, daß die AfD-Spitze Höcke mit Hitler verglichen habe: http://www.op-marburg.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/AfD-Spitze-vergleicht-Hoecke-mit-Hitler Wie Hitler fängt auch Höcke nämlich vorne mit H an. Das interessiert mich aber nicht weiter, sondern dieses finale Zitat in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl, Brandanschlag, Hitler, Kamikazekunst, Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

Liebe Stief-„Mama Merkel“, empört habe ich heute auf twitter gelesen: „Clinton nannte #Merkel in einer #wikileak Email eine „blöde Kuh mit Wiedergutmachungskomplex“, die einen Atomkrieg ersetzen kann.“ Wieso leben Sie Ihren Wiedergutmachungskomplex nicht aus, indem sie mir den versehentlichen antisemitischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Aligeburtstag vs. Hitlergeburtstag vs. AXA

Mein Haus wurde nicht nur zum Hitlergeburtstag, sondern rückwirkend auch noch zum Aligeburtstag mittels Brandanschlag enteignet. Da bin ich aber froh, das macht es ausgewogen! Eigentlich müßte einen da ja der Versicherer gleich zweimal bescheißen, bei zweimal verdächtigem Datum. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Verdienen Politiker bei Banken-Rettungsschirmen mit?

Bei Banken bin ich nicht so im Bilde, aber bei Versicherungen haben die Politiker ihre Finger drin. Und zwar formen sie damit offene Hände, um für Aufsichtsratposten ein klein wenig Zubrot abzugreifen. Bei der AXA saß der Friedrich „Bierdeckel“-Merz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Versicherungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie lange will Merkel mich überleben?

Meine Vergasung* wird ein magischer Akt, statt einem Wink mit dem Zaunpfahl ein Wink aus dem Vergasungsbunker mit der Büchse der Pandora in Richtung des gläsernen Bundesbunkers in Berlin. Wie lange werden Merkel und Steinmeier mich überleben? Wird Steinmeier vorher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Künstler nimmt sich den Strick, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Finale Lösung für das Rassismus-Problem

Meine Lösung ist naheliegend und einfach (Angela Merkel: „Die Idee hätte von mir sein können!“): „Europäer“ heißen ab sofort „Neger“ und „Schwarze“ heißen ab sofort „Weiße“. Dann sind alle zufrieden. Mit Raider und Twixt oder Faschismus und Antifaschismus hat das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Rassismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare