Kindergeld = Brautgeld?

Liebe Familienministerin Schwesig, falls ich vom Judentum zum Islam konvertiere und dann mehrere Kinderbräute heiraten darf (aus Protest, weil meine deutlich erwachsene Verlobte ja kein Besuchsvisum kriegt Dank SPD), wird das Kindergeld (bzw. die Kindergelder) dann an mich überwiesen?

Und bekommen die 30 Kinderbräute dann nach meiner Vergasung alle Witwenrente vom deutschen Staat? Sollten perverse deutsche Beamte als Rentenvoraussetzung verlangen, daß „die Ehe auch vollzogen wird“, zeige ich euch alle an, ihr Kinderficker, denn das geht zu weit.

Falls Sie die Problemstellung lieber durch meine Auswanderung beseitigen wollen, können Sie hier für meine Vergasung einzahlen:

IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00
BIC: DEUTDEDB533
Kennwort: Mindanao

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag, Marburger Religionsgespräche, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kindergeld = Brautgeld?

  1. Der Pöt schreibt:

    In irgendeinem „netten“ Büchlein steht doch, es soll jemand gesagt haben: „Laßet die Kindlein zu mir kommen!“
    Wie er das wohl gemeint hat?
    Ich bin nicht pervers aber es stimmt mich nachdenklich!!!
    Zumal in der katholischen Kirche haben es einige Priester zu wörtlich genommen und im muslimischen Glauben,…, naja!
    Ich sage da mal Mohamed und 9-jähriges Mädchen und seine Nacheiferer!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s