Schlagwort-Archive: Rente

Haltet die Diebe!

Genau wie Post, Bahn und die Marburger Uni-Klinik soll nun die Rente privatisiert werden. Mit einem Wort: gestohlen.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Haltet die Diebe!

Heute ist der 17. Juni

Wenigstens ist nicht mehr 1953. Wir haben Fortschritte gemacht. Der „Volksaufstand“ ist heute 65 geworden, er könnte in Rente gehen. Politiker wie Schäuble wollen aber auf 70 erhöhen. Übrigens war der „Volksaufstand“ in Wahrheit ein mit Panzern niedergeschlagener Generalstreik. Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Norbert Blüm: der Jude ist sicher

Deutschland ist ein Irrenhaus, ganz besonders im Fernsehen. Der WDR ließ eine „Doku“ über Antisemitismus drehen. Die wollte der Sender dann aber nicht ausstrahlen, denn es ist ja peinlich, wenn jeder Zuschauer sehen kann, wie in Europa der fast schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Amöneburg bleibt parteilos

Amöneburg hat Pech gehabt! Statt den interessanten Hessenhenker ins Bürgermeisteramt zu wählen, gab es irgendwas mit 57 % für den amtierenden parteilosen Bürgermeister und irgendwas um die 40 % für den parteilosen Herausforderer. 3,69 % anfangs für mich, später auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Nerven im Wahlkampf?

Höflich hatte die OP umschrieben, daß durch den Rücktritt von Anders Arendt von der Kandidatur zur Bürgermeisterwahl in Amöneburg nun eine „Schlammschlacht“ ausgerechnet mit mir abgewendet sei. Das ist nett, daß die Oberhessische Presse damit die Nerven des Amtsinhabers schont. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 53 Kommentare

Merkel droht mit schwierigen Zeiten

„Schwierige Zeiten“? Wird auf mich geschossen, wenn ich zu Besuch zu meiner ausländischen Verlobten ausreise, die hier nicht einreisen darf (kein „Schlitzaugenvisum“)? Währendessen senkt Polen das Renteneintrittsalter auf 60, Merkel erhöht auf 74. Die SPD rettet derweil die Rente ihres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das BGE für Frau Hinz und Herrn Müntekunz existiert

Für Politiker und Versicherungskonzerne gibt es das Bedingungslose Grundeinkommen schon immer. In Milliardenhöhe. Übrigens wird gerade relativiert, der Müntefering hätte das mit den 600 € Rente ja nie gesagt. Ich habe selbst den Schnippsel vor Jahren im Fernsehen gesehen, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Verblödete Idioten: Rente erst später, weil wir ja auch älter werden

Jederzeit kann sich der Mann in der Schlange am Bankschalter vor uns in die Luft sprengen, ein anderer Mann im Bus uns mit der Axt in den Kopf hacken oder ein ganz anderer Mann uns in der Bahn mit Spiritus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verblödete Idioten: Rente erst später, weil wir ja auch älter werden

Kindergeld = Brautgeld?

Liebe Familienministerin Schwesig, falls ich vom Judentum zum Islam konvertiere und dann mehrere Kinderbräute heiraten darf (aus Protest, weil meine deutlich erwachsene Verlobte ja kein Besuchsvisum kriegt Dank SPD), wird das Kindergeld (bzw. die Kindergelder) dann an mich überwiesen? Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag, Marburger Religionsgespräche, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wozu braucht Käßmann eine Rente?

Wozu braucht die eine Rente? Die braucht keine Rente. Die kann doch jederzeit wieder bei der Marburger Volksbank eine Rede halten, wenn das Geld alle ist. Sollte eine wie Käßmann nicht eigentlich „für Gotteslohn“ arbeiten?

Veröffentlicht unter Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare