Schlagwort-Archive: Adolf Hitler

Adolf-Hitler-Stiftung in Marburg

Marburg: die Adolf-Hitler-Stiftung soll endlich Menschen entschädigen, denen zum Hitlergeburtstag vom Nazi-Mob das Haus angezündet wurde. Wieviel wird das Justizministerium beisteuern?

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

„Ausbürgerung . . . LANGWEILIG?“

Der SPD-Bürgermeister in Stadtallendorf zeigt altes Denken. Wolf Biermann hat sich wohl auch selbst ausgebürgert? Bei Adolf Hitler und bei dem LKW-Terroristen wurde die Ausweisung verhindert. Immerhin!

Veröffentlicht unter Bürgermeisterwahl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 72 Kommentare

1944: Attentat auf Adolf Hitler – Heute: Abschiebung kleiner Mädchen

Heute ist der 20. Juni. Bald schiebt Hitler wieder friedliche kleine Mädchen ab, damit die kleingeistdeutsche Öffentlichkeit mehr Verständnis für großdeutsche Axtattentäter und mit dem Reich verbündete LKW-Terroristen bekommt. Er ist eben wieder da. Und damit der im Grunde rassistische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Hitler, rück das Visum raus!

Laut dem stv. SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag war der SPD-Außenminister Steinmeier nicht dafür verantwortlich, daß viele deutsch-ausländische Paare kein Visum bekommen: „der hat doch gar nichts damit zu tun, das sind doch nur seine Beamten“. Wer ist sonst schuld? NSDAP-Außenminister Joachim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Hitlervergleich? Manuela Schwesig in Marburg

Letzten Samstag besuchte Ministerin Manuela Schwesig von  der unsozialen SPD den Marburger Parteitag, auf dem der Abgeordnete Sören Bartol erneut als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017 nominiert wurde. Vor dem Veranstaltungsort, dem Cineplex, stand ein Infostand mit der Forderung nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

87jährige Holocaustleugnerin: 8 Monate Haft

Weil sich viele Leute wegen des Alters aufregen: gab es eigentlich eine Altersgrenze im KZ? Manche Leute können Juden nicht leiden. Andere können Nazis nicht leiden. Ich kann die Leute nicht leiden, die meinem Schatz das Besuchsrecht bei mir absprechen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nazis, Visa, Visum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Deutsche Behörden angeblich machtlos

Im Zusammenhang mit Kinderehen (gemeint sind nicht Ehen zwischen Kindern, sondern zwischen alten Männern und weiblichen Kindern) behaupten die Medien mal wieder, deutsche Behörden seien machtlos. Komischerweise hatten deutsche Behörden aber Macht genug, eine bereits vorher auffällige Person frei herumlaufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Warum nicht mal ein Antisemit? Bundespräsident gesucht.

Martin Schulz klatschte sich im EU-Parlament beinahe bis zum Orgasmus, nachdem er sich vom „Die Juden wollen unser Wasser vergiften“-Gerede des Mahmud Abbas „inspirieren“ ließ. Neulich in Israel hatte er noch gefaselt, die Israelis würden den Palästinensern kein Wasser geben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der nette Nazi von Nebenan, SPD-Verbot jetzt!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Nazis distanzieren sich: Brandanschlag auf mich hatte nichts mit Hitler zu tun

Der Brandanschlag zum Hitlergeburtstag auf mich hatte nichts mit Hitler zu tun. Der war nämlich 1997 schon tot. PS: Deswegen ist die Preisverleihung des „Marburger Leuchtfeuer“ durch den Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) an den Mann, der die Tat durch seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Satire und Vergasung

Der Europaabgeordnete Martin Sonneborn: „Satire ist eine Art Notwehr, die es erleichtert, mit dem Irrsinn, der  uns umgibt, zurechtzukommen. Wir kritisieren Dinge, die uns belästigen  oder bedrohen“. Ich kritisiere jetzt nicht mehr. Wer mich belästigt und bedroht, kann sich ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Kunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,