Schlagwort-Archive: Sippenhaft

Strafrechtsreform: Deutsche bleiben straffrei

Die schlimme AfD-Tante Beatrix von Storch schreibt in einem Kettenbrief  an Politiker: „Grundsätzlich ist es richtig, das Strafrecht zu reformieren. Allzu oft werden z.B. auch für brutale Tötungsdelikte nur geringe Jugendstrafen verhängt. Der kulturelle Hintergrund des Täters führt z.B. in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ansprache an die Sippenhäftlinge

Haftet künftig alleine, ihr Mähschafe. Ich trage ab jetzt nur noch Antihaftkleidung. Da bleibt einfach nix kleben. Ich bin es leid, für die Väter von SPD-Politikern (und so weiter) in Sippenhaft genommen zu werden, macht das in euren eigenen Sippen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Die Nazikeule

Normalerweise funktioniert die Nazikeule so: irgendwelche Personen, deren Vater bei den Nazis war, beispielsweise Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD), dürfen die Untertanen belehren und bevormunden, denen immer stillschweigend Nazigene unterstellt werden. Statt Sippenhaft quasi Genhaft. Umgekehrt, wenn einem kleinen deutschen Bürger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Unsippenhaft statt Sippenhaft

Da habe ich natürlich darauf gewartet! Kaum habe ich einen Beitrag „Hallo Siggi: ICH bin kein Täterkind“ gebracht, wird mir vorgeworfen, das sei ja Sippenhaft, so etwas dem ganz ganz ehrenwerten Sigmar Gabriel von der ganz ganz ehrenwerten SPD vorzuwerfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare