Schlagwort-Archive: Anschläge

Terror-Gerechtigkeitslücke

Wären die jüngsten Terroranschläge nicht durch Islamisten auf Sri Lanka, sondern in Israel oder Judäa verübt worden, bekämen die geflüchteten Täter und die Familien der bei den „Selbstmord“-Anschlägen umgekommenen Täter nun Ehren- bzw. „Respektrenten“. Die Familien der Terroristen, die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Merkel entschädigt endlich die Opfer

Mit deutschen Geldern zahlt die palästinensische Verwaltung Gratifikationen und Renten an Attentäterfamilien. Als Täterprämie. Da kann der freigiebige  deutsche Staat auch jedem deutschen Opfer 1 Million € zahlen. Als Opfer-Prämie.

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Tagesschausprecher kriegt vor Angst keine Luft

Atemlose Panikmache in der Tagesschau, wie von Alfred Hitchcock gedreht, während nach den Anschlägen in Deutschland abgewiegelt wurde? Hier findet eine vorbereitete Kampagne gegen Thailand statt. Konnte die Tagesschau diesmal keine Sozialarbeiterin finden, die ein bißchen was auf der Gitarre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Anschläge sagt man nicht

Es ist sinnlos, etwas zu den Anschlägen zu schreiben. Anschläge sagt man nicht, sprengt sich eine Person vor einer Gaststätte in die Luft, heißt das jetzt wie in „1984“ Gaststättenexplosion. Kein Terror! Das Wort Terror ist Hetze. Machetenmord: kein Terror. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland, Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Hassposting

Die Terroristen sind seltsamerweise immer im Land. Kein SPD-Abgeordneter Sören Bartol, kein Marburger Oberbürgermeister, kein Armin Laschet und kein Tarek al Wazir rechtfertigt, daß Terroristen leider kein Besuchsvisum bekommen. Mit das erste, was man mir nach dem Brandanschlag auf mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Boateng: Risiko von Anschlägen im Stadion

So ganz nebenbei erfährt man bei der Achse des Guten: „Jerôme Boateng, der berühmteste Nachbar Deutschlands, lässt seine Familie laut „Sport Bild“ zuhause: „Ich für meinen Teil will mich bei der EM auf Fussball konzentrieren können, und da fühle ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

EU-Kommission evakuiert? Frechheit!

Mir hat schon 2008 die Polizei nach Anschlag wegen Israelfahne im Schaufenster (die von Grönland hing ein paar Meter weiter) gesagt: „wir können Sie nicht schützen.“ Merkel sagt: „es gibt keinen 100%igen Schutz gegen Terror.“ Also: raus aus dem Bunker!

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar