Der Putsch und ich

Laut Hessenschau-Artikel v. 9.12.2022 19 Uhr 45 soll der Putsch-Prinz gesagt haben, „das Grundgesetz sei ein Unterdrückungsinstrument der Alliierten“.

Weil ich immer gerne mal wieder ein Grundgesetz an eine Rathaustür nagele,
also „das Unterdrückungsinstrument der Alliierten“,
richtete sich dieser Putsch ganz offensichtlich gegen mich,
und nicht gegen diese unwichtigen Leute da in Berlin,
die meine 1 (in Worten: EINE) friedliche ausländische Verlobte seit 13 Jahren nicht zu Besuch in mein Land lassen.

Ausgerechnet jetzt, wo die Bundesinnenministerin Faeser jeden Moment die Brandstifterin an die Rathausuhr hätte hängen lassen und den AXA-Konzern mittels Interkontinentalraketen aus der restlichen deutschen Erdkruste hätte entfernen lassen, wird also geputscht.
Wieso nicht in den seit dem Brandanschlag auf mich bereits vergangenen 25 Jahren?

Handelten die Putschisten etwa im Auftrag der AXA, um mich wie Karl May (kulturelle ANEIGNUNG) es genannt hätte „unschädlich zu machen“?

Putschprinz der 13. war nur als Übergangskaiser vorgesehen,
und hätte nach kurzer Zeit den Posten an AXA-Aufsichtsrat Versicherungsfrizze Merz abgegeben.
Das weiß doch jeder, der Merz nur mal von weitem gesehen hat!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg, Aktionskunst abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Putsch und ich

  1. Hessenhenker schreibt:

    100 % der deutschen Henker unterstützen mich!
    Sollte ich einen Einmannputsch starten?

    Like

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..