Wer ist schuld?

Wer ein vergewaltigtes Mädchen als Ehebrecherin hängen ließ, darf einreisen.
Meine friedliche Verlobte nicht.
Wer ist eigentlich für Einreisen zuständig in Deutschland?

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Apartheidsminister Gabriel beschimpft Israel

Gabriel (SPD) soll es schon wieder getan haben.
Wenn der Minister eines Landes, der meiner friedlichen Verlobten jahrelang kein Besuchsvisum gibt, während der mörderische LKW-Attentäter und der auf Köpfe einhackende Axtattentäter einreisen durften,
ein anderes Land in dem es sicherer als hier ist „Apartheidsstaat“ nennt,
wird es Zeit für die Invasion der Außerirdischen.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 35 Kommentare

Nein BILD, ich habe keine Mörderhand geschüttelt

Also schüttelt euch wen Anderes für euer „Haben WIR den Mördern zu lange die Hand geschüttelt“ von der Palme.

Dazu bringt BILD ein Foto, wie Steinmeier gerade einer vollbärtigen Kopftuchfrau die Hand reicht.
Hätte man da keine Hübsche nehmen können?
Man kann sich doch wenigstens rasieren.
Und wenn es nur die eine Gesichtshälfte ist!

Veröffentlicht unter Aktionskunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Wenn das rassistisch ist, will ich Meier heißen

Der „Fall“ des armen AfD-Abgeordneten Maier wird immer noch durchs Mediendorf getrieben wie eine „waidwundes Schwein“.
Das ist höchst ungerecht und gemein. (Reiner Zufall daß sich das reimt, ich wollte mich mit dem Reim nicht über den Richter Maier lustig machen).
Richter sind besonders charakterfeste Persönlichkeiten und daher nicht zu Rassismus und Beleidigungen fähig.
Die „linksgrünversiffte Lügenmedienmeute“ wirft dem bis zum herbeigeredeten twitter-Skandal schon als künftigen Justizminister gehandelten Maier vor, sich in einem „tweet“ beleidigend und rassistisch gegenüber dem it-Boy Noah Becker wie folgt ausgelassen zu haben: „der kleine Halbneger“.
Dem blassen Maier (vom aufreibenden Aktenstudium im aufreibenden Richterjob ausgebleicht), wird vom „Tagesspiegel“ vorgeworfen, er würde sich selbst als „kleinen Höcke“ bezeichnen. „Kleiner Höcke“, „kleiner Halbneger“, da liegt doch die verbindende Gemeinsamkeit schon in der liebevollen Bezeichnung „klein“.
Maier solidarisiert sich also mit Becker, nur die mißgünstige „Lügenpresse“ dreht ihm einen Strick daraus und dreht ihm den Strick im solidarischen Mund herum.
Kleine müssen aber doch zusammen halten!
Nur wegen seiner Körpergröße (bzw -kleine) wird Maier nun aus der AfD gemobt.
Wäre Maier ein Pygmäe, dann wäre das rassistisch gegenüber dem Kleinen.

Veröffentlicht unter Im Sattel sterben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Vorhersage 2018

Der Hessendenker sagt die Zukunft voraus:

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Neujahrswunsch

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Demo statt Silvesterspaziergang

Haben Sie aus rassistischen Gründen Angst, allein oder überhaupt auszugehen?
Tipp: jeden Gang in die Stadt vorher bei der Polizei als Demo anmelden.
Dann muß die Polizei mitgehen und es kann nichts passieren.

Geht immer, nicht nur an Silvester.

Veröffentlicht unter Aktionskunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 64 Kommentare