Renate Künast nach Sibirien!

Angeblich soll Renate Künast von den Grünen in einer Sendung namens “Beckmann” am 30.08.2010 gesagt haben: “Integration fängt damit an, daß Sie als Deutscher mal Türkisch lernen.”

Falls das wirklich von irgendwem irgendwo und irgendwann gesagt wurde, trifft es nur auf Deutsche zu, die in die Türkei auswandern. Meine Integration fängt damit an, daß ich Thailändisch und Laotisch lerne. Und zwar nicht nur “mal”, sondern überhaupt. Denn wenn ich so irre wäre Türkisch zu lernen, könnte ich mich damit im Heimatland meiner Verlobten ja nicht verständigen.

Oder will mich die Alte von den Grünen etwa zu einer Zwangsehe mit irgendeiner von den Grünen zur Einreise vorgesehenen Türkin zwingen?
Die Grünen müssen sich mal entscheiden, wozu sie mich zwingen wollen, denn der hessische Riesengrüne Tarek al Großwazir legte mir im Persönlichen Gespräch vor dem Marburger Cineplex zwischen den gesprochenen Zeilen nahe, es doch mal mit einem 18jährigen Tunesier zu versuchen statt mit einer im Verhältnis dazu uralten Thailänderin, denn DA habe seinerseits “EIN Anruf beim Westerwelle . . . genügt”, um ein Visum für immer für den zu bekommen (zu dessen wenn ich richtig gehört habe im Urlaub in Tunesien mal eben angeheirateter eine Woche vorher kennengelernter 78jährigen deutschen Ehefrau).
Logisch, daß da so etwas Kurzfristiges wie ein BESUCHSvisum an meine langjährige Freundin nicht erteilt werden kann, denn sonst könnte da ja jede/r kommen!
Und wenn sie mal für 3 Monate bei mir wäre, da nähme sie ja besseren Ausländern die Atemluft weg, oder so müssen sich die Übelgrünen das denken.

Der innere Frieden fängt also damit an, daß Renate Künast nach Sibirien verbannt wird.

P.S.: Welche Sprache sollten eigentlich Türken lernen, die sich HIER integrieren wollen?
Irrenhäusisch natürlich, was sonst?

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

CDU sucht einen nichtdeutschen Kanzler!

Die CDU sucht einen nichtdeutschen Kanzler als Kanzler für Deutschland.
Ich melde mich freiwillig als nichtdeutscher Kanzler!

Denn wie bekannt, wurde ich nur versehentlich in Deutschland wiedergeboren – und das auch noch OHNE die mir zustehenden Mandel- bzw. Mondsichelaugen! Mit wendischem Großvater wäre ich ein halber (oder bloß Viertel? Ich kenne mich in der korrekten Nazi-Prozentrechnung nicht so aus) wendischer bzw. im Domowina-Sprachgebrauch sorbischer Kanzler, das wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

Als Kompensation auch für mein abgebranntes Hab und Gut (JETZT: Unhab und Ungut) verlange ich die Kanzlerschaft für mich!

Als Kanzler würde ich sofort das Verbot der Brandanschlagsversicherung AXA in die Wege leiten. Soviel Gerechtigkeit muß sein. Und die Vorstandsetage kommt dorthin, von wo Genscher den Chodorkowski mit dem Privatflugzeug abholen ließ: nach Sibirien.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Apartheid: keine Schweizer Hitlersahne im Amöneburger Hitlercafé

In der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz . . .

Im Café Hitlergeburtstag wird es sowas nicht geben.
Dort werden ausschließlich politisch korrekte schwule Neger in rosa SS-Uniformen arbeiten, die servieren den Bergern solch eine rassistische Sahne nicht.
Außerdem kommt im Amöneburger Vorzeigeobjekt nicht einmal Milch von der Kuh in den Kaffee – wenn, dann nur von der H!
Jedenfalls solange, bis die Kreisbauernschaft eine namhafte Spende an das Hilfsprojekt des früheren Mardorfers und jetzigen Hessenhenkers nach Südostasien auf den Weg gebracht hat.

Veröffentlicht unter Amöneburg | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Sparvorschlag für die EU

250.000,- € plus Zinsen seit dem Anschlag als Brandschadenentschädigung an mich,
stattdessen keine Milliarde an Gaza.

Nach Gaza kann man EU-Abgeordnete statt Geld schicken.
Trümmer-EUler.

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Die über alles geliebte Kanzlerin Kim il Merkel gesund!

Auch raffgierigen Konzernen wie der AXA  geht es gut unter der weisen Führung der von der Versicherungswirtschaft geliebten großen Kanzlerin Kim il Merkel.
Den normalen Leuten nicht so.
Aber bei Otto Normalsklave sitzt ja keiner von der CDU gutbezahlt im Aufsichtsrat,
da muß es den Otto ja nicht wundern, daß er der postengeilen CDU scheißegal ist.
Oder diesen anderen großen Riesenstaatsmännern von der SPD da.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Furchtbare Tatsache entdeckt!

Deutschland ist kein Land, Deutschland ist ein Irrenhaus.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geht sterben!

Solange ich für meine Verlobte kein Besuchsvisum bekomme, sollen die Politiker mit ihrer schon wieder propagierten Einwanderungslandscheiße meinetwegen vom Berliner Fernsehturm springen!

Schon wieder labern welche was rum von “Chancen der Zuwanderung nutzen”.

Wenn MEIN Schatz nicht zu Besuch hier sein darf, brauchen die Schätze der Politiker auch nicht hier sein.

Veröffentlicht unter Politik, Visa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare