Schlagwort-Archive: eine Armlänge Abstand

AfD-Parteitag auf französischem Boden?

Die „Alternative für Deutschland“ hält heute und morgen ihren Parteitag auf linksrheinischem Gebiet mit kaum einer Armlänge Abstand zum Rhein ab! Auf alten Landkarten sieht man ganz deutlich, daß bis zur Rheinbrücke alles traditionell lila eingefärbt ist. Lila = Frankreich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ich will Michelle als Bundeskanzlerin

Ich will Michelle als Bundeskanzlerin. Statt dem Altenteil im Bundeskanzleramt. Zutreffende Skandalaussage in dieser Rede: „We deserve a leader who will ensure that our daughters are safe and respected“. Da wir mit dem Führer hierzulande kein Glück hatten, wäre ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

1.000.000 Kölner, 30.000 Türken, 3.000 Polizisten, 1 AXA, 1 Meteorit

Wie ich vorhin hörte, sollen 30.000 Erdogan-Anhänger in Köln nach der Todesstrafe gerufen haben. in einem schrecklichen Wach-Alptraum wurde ihnen der Wunsch sofort erfüllt, indem ein Meteorit auf Köln drauf fiel und die Dinosaurier und die AXA und alle anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Politik ermahnt Bürger: einfach einen Explosionsradius Abstand halten!

Politik ermahnt Bürger: einfach einen Explosionsradius Abstand von mutmaßlichen Terroristen halten! Wer das nicht beherzigt, trägt eine Mitschuld an seiner eventuellen Zerfetzung durch Explosivstoffe und kann wegen Verschlimmerung von Dummejungenstreichen  durch Personenschäden belangt werden. Und natürlich zahlt auch die AXA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Belästigung bei Maischberger

Der übel dreinblickende Mann von der SPD saß weniger als eine Armlänge Abstand Entfernung zu Frau Frauke. Wird die Sendung etwa in Köln gedreht?

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Medienwahnsin, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Köln

Köln. Finger an allen Körperöffnungen. Oberbürgermeisterin Reker zu den notgeilen Frauen Kölns: „Einfach mal eine Armlänge Abstand halten“. Köln ist Sitz der AXA. AXA zu mir nach Brandanschlag: „Wenn Sie kein Jude sind, dann gilt’s nicht“. Eine Armlänge hat der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar