Soll deutscher Weltmeister Lauer jetzt ausgewiesen werden?

Mir ist zu Ohren gekommen, daß die Behörden im Lahn-Dill-Kreis versuchen von Verwandten des zwangsausgebürgerten Hessen Christian Lauer eine „Garantieerklärung“, sprich Bürgschaft, zu bekommen.

Eine Bürgschaft dient zur Sicherstellung, daß der Staat nicht auf den Abschiebekosten sitzen bleibt.

Im Fall, daß jemand gebürgt hat, ist nach der Ausweisung die Bürgschaft nämlich weg.

Wird der in Herborn geborene Deutsche Christian Lauer nach Armenien abgeschoben?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Soll deutscher Weltmeister Lauer jetzt ausgewiesen werden?

  1. Örkel schreibt:

    Ein „HOCH“ auf die SPD-Kreisregierung im Lahn-Dill-Kreis!
    DIE wissen wie man ihre getreuen Behördenknechte (Beamte) motiviert um etwas irrsinniges zu tun!
    Jetzt steht der Wahnsinn dort nicht nur vor der Tür, er ist da wohl bei den entsprechenden Behörden schon eingezogen!
    Und die wollen im Namen des Volkes handeln, also in meinen Namen absolut NICHT!!!

    Liken

  2. saejerlaenner schreibt:

    Wie kommt einem denn sowas „zu Ohren“? Haben das seine Verwandten erzählt?

    Liken

  3. saejerlaenner schreibt:

    Klingt wie „stille Post“.

    Liken

  4. saejerlaenner schreibt:

    Apropos „zu Ohren kommen“: Mit dem ganzen Mist, der mir ständig „zu Ohren“ kommt, könnte ich problemlos meinen kompletten Garten düngen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.