Barfreitag

Ach so, Bargeld soll ja weg.
Dann halt nicht.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Barfreitag

  1. Aristobulus schreibt:

    Gutt Freinehm‘, den Tag 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Hessenhenker schreibt:

      Ist etwa schon wieder . . .

      Gefällt 3 Personen

    • Aristobulus schreibt:

      Gutt Pessach auch Dir. Hessenhenker, Guter.
      Also Pessach ist ja jetzt. Immer ist was!
      Aber Pessach immerhin ist die Selbstbefreiung aus der Sklaverei mit Flucht und anschließender Stiftung des eigenen Gesetzes, das bis heute gilt, obwohl seitdem andauernd wieder wer ankommt und einen ausrotten will. Was denen aber immer nicht gelingt.
      Na, wenn das nichts ist?

      Gefällt 2 Personen

      • Hessenhenker schreibt:

        Ich wußte es, immer ist was.
        Selbstbefreiung ist doch bestimmt nicht erlaubt., gilt das nicht als Selbstjustiz?

        Gefällt 3 Personen

        • Aristobulus schreibt:

          Mittlerweile wohl ja doch schon! Sonst könnt ja jeder kommen.
          Aber damals war das was Anderes, weil man damals halt nicht versklavt untergehen wollte. Wer will das schon? Tja, aber eben das ist heut and’ers, da gibt es das Gewaltmonopol des Staates, die Willkommenskultur, den Beamtengehorsam, das Katasteramt usf. und überhaupt all diese schönen Dinge.

          Gefällt 1 Person

      • Hessenhenker schreibt:

        Nach etwas Nachdenken muß ich nachtragen:
        in Deutschland wäre die Selbstbefreiung nicht möglich gewesen.
        War sie ja auch nicht.

        Gefällt 3 Personen

        • NickNamenlos schreibt:

          Das bezweifle ich. Auch ohne Krieg hätte sich die NS-Diktatur nicht ewig gehalten und wäre irgendwann beendet gewesen. Denn wenn es den Leuten zuviel wird, gehen sie auf die Straße. War 1989 in der DDR genauso.

          Gefällt mir

          • Aristobulus schreibt:

            Idiotischer Einwurf.
            1) sind Sie nicht gefragt worden, Störenfried.
            2) wissen Sie deutlich nix über die Funktionsweise totalitärer Systeme: Die Sowjetunion hat 70 Jahre überdauert.
            3) haben jene, die 1989 in der DDR „auf die Straße“ gingen, ja überhauptnix geleistet. Wenn das Militär geschossen hätte, wären die Demonstrationen ebenso folgenlos geblieben wie 1953.

            Gefällt mir

  2. NickNamenlos schreibt:

    Mir ist langweilig. Hessenhenker, bitte sage mir, wie Juden Pessach feiern und worum es bei diesem Fest geht.

    Gefällt mir

  3. zilgiukgp schreibt:

    Und so was steht in der Jüdischen Allgemeinen.

    Gefällt mir

  4. Erdbeerbaum schreibt:

    Hessenhenker, feierst du mit Verwandten oder jüdischen Freunden oder feierst du alleine oder feierst du am Ende gar nicht?

    Gefällt mir

  5. i h8 2 w8 schreibt:

    …..gesegnetes Pessach, ihr Lieben!!!!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.