Merkel und Gabriel stehen auf alte Männer

Erdogan ist Gott sei Dank NICHT mit mir verlobt.
Damit er keinen Aufstand macht, kann er jederzeit einreisen.

Mein Schatz ist mit mir verlobt.
Völlig logisch, daß sie nicht einreisen darf.

Bundeskanzlerin  Merkel und Außenminister Gabriel haben ganz andere Prioritäten als ich.
Warum wird die deutsche Regierung samt in vorauseilendem Gehorsam für deutsch-ausländische Paare visaverweigernden Beamtenapparat nicht von Kannibalen gefressen?
Kannibalen haben Geschmack.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Merkel und Gabriel stehen auf alte Männer

  1. Aristobulus schreibt:

    Es gibt schon lang keine Kannibalen mehr.
    Man hat sie geschtampfet, verkrampfet, beamtet.
    Man hat sie geschmampfet geklammpfet:
    Seitdem sie ja selber merkeln und schtampfen und ampten.

    Gefällt 1 Person

  2. Aristobulus schreibt:

    … ach grad dieses gefunden (auf der Suche nach Fotos vom Schlosse Vaux-le-Vicomte, ja wie kommt solches von solchem-?)

    Gefällt 1 Person

      • Aristobulus schreibt:

        … man mampft nun zur Nacht
        arm wächsern Geschmacht
        aus Pflicht und Verdruss,
        weil man’s aufessen muss.

        Gefällt 1 Person

        • aurorula a. schreibt:

          Ich wünsche zum Morgen
          statt Pflichtmampf mit Sorgen
          ein Frühstück geschleckt,
          das freut und gut schmeckt 🙂

          Gefällt 1 Person

          • Aristobulus schreibt:

            *schleggg*
            (Es gab grad Quarkbrot zum Abend, heut mal ganz ohne Kaulquappen oder gar Menschenfleisch, nu immerhin 🙂 )

            Gefällt 1 Person

            • aurorula a. schreibt:

              Madame Tussaud wirds freuen wegen der wenigstens einmal eingesparten Überstunden.

              Im Nachhinein guten Appetit! 🙂
              (ich habe gerade Müsli mit Orangen gegessen, das war auch sehr fein – und jetzt gerade wundere ich mich daß es ernsthaft Leute gibt, die jedesmal im Internet ihren Speiseplan posten. Leute, wozu denn?)

              Gefällt 1 Person

            • Hessenhenker schreibt:

              Wann kommt eigentlich der Kannibale von Rotenburg wieder raus?
              Für „Aufessen auf Verlangen“ kann der doch nicht ewig weggesperrt bleiben.
              Da laufen noch weitere Berliner draußen rum . . .

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              … auf Verlangen aufgegessen zu werden ist im Grund ein viel sinnvolleres, weil ungleich nahrhafteres Ende als von einem Auto oder einem merkelimportierten Mohämmischen oder von den Steuern derschlogn zu werden.
              Wolltsch nur mal so feststellen. Ja?

              Wobei man dann wirklich aufgegessen werden muss, sonst sind das ja halbe Sachen. Aber Darm, Hirn, Milz und so-? Bäh. Kriegt die der Hund?

              Liken

Kommentare sind geschlossen.