Merkel erinnert die USA, ich erinnere Merkel!

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU (die mit der SPD regiert) „erinnerte“ den neugewählten US-Präsidenten Trump an „demokratische Grundwerte“:
„Demokratie, Freiheit, den Respekt vor dem Recht und der Würde des Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder politischer Einstellung. Auf der Basis dieser Werte biete ich dem künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, eine enge Zusammenarbeit an“.

Das sagt die Kanzlerin meines Landes, das meiner ausländischen Verlobten kein Besuchsvisum gibt. Unser deutscher EU-Kommissar Oettinger beschrieb das Problem sehr entlarvend in seiner „Schlitzaugen-Rede“.

Wird heute nacht eine Drohne im Kanzleramt einschlagen?
Oder macht Merkel so weiter?

Was ist mit der Würde meiner Freundin und mir?
Was ist mit dem Recht auf Eigentum, das durch den Brandanschlag auf mich verletzt wurde?
Was ist mit den Rechten meiner Leser: ………………………………… (bitte selbst einsetzen).

Tritt irgendwo auf der Welt ein Präsident im Fernsehen auf und verlangt von Merkel, alle die von ihr genannten Punkte in  Deutschland sicherzustellen?

Niemand wird das für uns tun, niemand wird es für mich tun.
Darum fordere ich das selbst von Merkel.
Auf der Basis dieser Werte biete ich ihr meine Zusammenarbeit als deutscher Bürger an.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Merkel erinnert die USA, ich erinnere Merkel!

  1. Antichrist schreibt:

    Tut mir leid aber da mußte ich ganz laut lachen als ich diese Rede und Forderung von Angie hörte!
    Sie fordert diese demokratischen Rechte und Pflichten von Trump und anderen ausländischen Regierungschefs und hat mit keinem Wort erwähnt, dass dies hier in unseren eigenen Land Gültigkeit hat!
    Hier dürfen die Damen und Herren Politiker der Regierung selbstverständlich selber entscheiden wann sie diese Rechte und Pflichten gelten lassen und wann nicht!
    Im Zweifelsfall nochmal die Rede anhören und auf die Feinheiten und Pausen achten und es macht Klick!!!
    Wenn man genau hinhört merkt man wie sie unser Volk voll verarscht!
    LOL!!!

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Nein, dieser scheinbare Gegensatz Merkel-Volk existiert nicht, weil rein konstruiert, indem es Ihnen auf postfaktische Weise mal so in den Kram passt.
      Wie isses denn nun: „Das Volk“, also die Wähler, haben niemanden sonst gewählt haben als das Merkel. Sogar wiedergewählt, erinnern Sie sich?
      Die wollten das so.
      Und KEINER, den die Wähler sonst so gewählt haben, hatte den Mumm, Merkels Rechtsbrüche (offene Grenzen) zu verhindern.

      Gefällt 2 Personen

      • aurorula a. schreibt:

        Höchstens eine Woche nachdem die letzten Koalitionsverhandlungen abgeschlossen waren wollte ich schon Neuwahlen – aber wie bekommt man die so einfach?

        Gefällt 1 Person

        • Aristobulus schreibt:

          Indem das Volk putscht :D.
          Harrharr, völlig undenkbar in diesem Land. Es ist hier sogar undenkbar, eine neue Partei zu gründen: So bald sie dann doch gegründet wird, diesmal die AfD, gilt sie in der öffentlichen Debatte sofort als rassistisch-faschistische, weil rächtßabweichende Unperson.

          Ferner kotztypisch für dieses Land ist etwa ‚Antichrists‘ alberne, immergleiche, spießbürgerliche Pose der Behauptung, dass die Politiker das Volk verarschten (pardon für den den Ausdruck, ist zitiert, der). Weil man hierzulande seit dem 30jährigen Krieg nicht selbst verantwortlich sein will, nie!, sondern weil hierzulande immer die Anderen Schuld sind, mal der Franzos‘, mal die USA, meist die-da-oben, und allermeist der Jud‘.

          Aber wenn man das diesen Leuten erklärt!, und ganz egal, wieviel Geduld man dabei aufwendet, geht es bei denen zum einen Ohr hinein und zum anderen hinaus. Kunststück, es ist ja nix dazwischen, das es aufhalten könnte.

          Gefällt 1 Person

        • Hessenhenker schreibt:

          Neuwahlen bekommt man ganz einfach: es muß nur ein ganz ganz klitzekleiner Meteor während der Eröffnungssitzung (während die Diäten abgestimmt werden) in den Bundestag einschlagen.

          Wenn sich dann einen Monat später die Nachrücker für die Listenkandidaten im neuerrichteten Bundestag (in Berlin wird schnell gebaut, siehe BER) versammeln, um einen neuen halben Bundestag zu konstituieren, muß zufällig ein zweiter Meteor wieder dort einschlagen.

          Und schon gibt es Neuwahlen!
          Es ist so einfach.

          Gefällt 1 Person

      • Wolke86 schreibt:

        Merkel wurde gar nicht vom Volk gewählt, sondern von den Angeordneten. Aber selbst bei einer Direktwahl hätte sie gewonnen. Auch wenn wir in Deutschland das US-Wahlsystem hätten, Merkel gewinnt immer.

        Gefällt 3 Personen

  2. PACKistaner schreibt:

    Ein angebliches Mitglied der perversen Sekte deren Geschichtsdarstellung ausschließlich aus dem ewig wiederholten Mantra „die anderen sind schuld“ besteht, versucht lügenderweise dies anderen vorzuhalten.
    Ist er nicht drollig? 😀

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Ah, der Herr Pack wieder, für den immer die Juden Schuld sind. Wie haargenau das zur obigem Feststellung passt, dass für die Leutz‘ hierzulande immer die Anderen Schuld sind, kapiert er nicht. Warum nicht: Weil Judenhass halt blind macht.
      Gute Besserung!

      Gefällt 1 Person

  3. Antichrist schreibt:

    Ah, hatte vergessen!
    Hier in dem Blog haben nur bestimmte Leute den Durchblick und wissen über alles bescheid.
    Deshalb ist dieser Blog ja auch so gut besucht und es gibt da so viele unterschiedliche Mitstreiter hier!
    Lese zwar nur meist von 5 bis 6 gleichen Leuten etwas hier, aber wau, das sind ja Viele!
    Frage mich dabei nur warum dann diese so alleswissenden Menschen wie z.B. Aristobulus nicht so erfolgreich sind wie sie hier tun und was sie beruflich so machen oder ob Beruf überhaupt vorhanden oder stehen sie da auch drüber?
    Ich sollte es wohl wirklich so halten wie es manche Kollegen von mir so sagen: „Dieser Blog ist für Chaoten, die sonst nichts hinbekommen außer Selbstbeweihräucherung und mit Halbwissen prahlen, sonst aber nur womöglich im sozialen Netz ( evtl. Hartz IV ) herumhängen und sich dabei die Eier wundschaukeln und es vor lauter Selbstüberschätzung es noch nicht mal schaffen einen Job zu bekommen!“
    Mittlerweile denke ich die haben recht und ich sollte hier auch aussteigen!
    Dann wünsche ich noch viel Spaß beim Austausch Eures tollen Wissens und der Selbstbeglückung und dem ewigen gegenseitigen Schulterklopfen und ich bin dann mal weg!!!
    LOL!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s