Wasseralarm aufgehoben, aber Atmen verboten

Marburg.

Der Fäkaliendschihad (selbst googeln!) ist zumindest für Marburg vorerst vorbei, angeblich kann das Leitungswasser wieder bedenkenlos ohne Abkochen verwendet werden.
(War anstrengend, eine Woche mit kochendem Wasser zu duschen!).

Dafür müssen ab sofort wieder Atemschutzmasken getragen werden: ein Marburger Künstler verstreut erneut seine mit Rassenschande (selbst googeln!) infizierten Nanopartikel vom Marburger Schloß in die Luft über der Stadt.

scheissesturm

 

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Katastrophen, Mahlzeit!, Wetterbericht abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.