Schlagwort-Archive: Zivilcourage

Die Zivilcourage des OB endete bei mir

Die Entscheidung des Oberbürgermeisters, den Bau von Holzhäusern für das Flüchtlingscamp in Auftrag zu geben, obwohl noch nicht alle Genehmigungen vorlagen, lobte Henning Köster (Marburger Linke) als „Zivilcourage im Amt“. Dieser Bereich sei es auch, bei dem es ihm wahnsinnig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Irrenhaus Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Unsere Kultur der Belästigung“: MEINE nicht!

Als wenn ich es geahnt hätte: WIR sollen schuld sein am Tod einer jungen Frau. NOCH habe ich den deutschen Paß, darum protestiere ich gegen die ehrabschneidende allgemeingültig formulierte  Überschrift „Unsere Kultur der Belästigung“ in diesem Jihadismusblog. ICH habe noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Zivilcourage | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Getötet zu werden wird jetzt als Verdienst betrachtet

Für’s „Getötet werden“ gibt es jetzt möglicherweise das Bundesverdienstkreuz. Getötet zu werden wird also als Verdienst betrachtet. Aktuell für die neueste Tote Tuğçe A. BILD schrieb: „Wir alle sind Tuğçe“. Ich lese da: „Wir alle sind tot“. Die arme Tote kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare