Schlagwort-Archive: Wallfahrtsort

Amöneburger Prozeßwelle rollt auf Gerichte zu

Wie bekannt, wird Amöneburg zum rechten Wallfahrtsort. Wenn von den Wallfahrern nur 10 % beim Dr. Brosa vor die Tür pinkeln, sind die Gerichte auf Jahre hinaus ausgelastet. Die Gassen auf dem Berg werden umbenannt in Harnwege!    

Veröffentlicht unter Amöneburg | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Deutsches Reich? Deutsches Arm!

Ja ja, es gibt noch zwei drei Deutsche die Reich sind. Hans Eichel (SPD) hat zum Beispiel keine Armutsrente. Auch Christian Wulff bekommt seinen Ehrensold, kein Ehrenalmosen. Aber sonst ist alles „reich“lich arm. Nicht einmal mit dem „Café Hitlergeburtstag“ werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Katastrophen, Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare