Schlagwort-Archive: Wagner-Festspiele

Künstler auf den Hodenplatz genagelt

In Moskau hat sich ein Künstler selbst auf das Kopfsteinpflaster auf dem Roten Platz (ab heute: Hodenplatz) genagelt. Spiegel-online schrieb heute: „Ein langer Nagel ragt dort empor, er ist durch die Hoden des Mannes in den Boden geschlagen.“ Aua! Durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Nazis | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

„Machen Sie kein Theater!“

Aufgrund unqualifizierten Gemeckers, ich solle nicht so ein Theater machen, kann ich es mir jetzt GERADE vorstellen, ans Theater zu gehen. Da man man ja bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth auch fast nichts außer Hitler macht, Jonathan Meese hat ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Machen Sie kein Theater!“

Das Sommerloch ist fruchtbar noch, aus dem das kroch

15 ° waren es die Tage. Gerd Buurman (Kunst gegen Bares) meint, das Hakenkreuz-Tattoo auf der Brust eines von den Wagner-Festspielen in Bayreuth „freiwillig ausgeladenen“ Sängers habe das Sommerloch gefüllt. Ich fand ja nicht, daß ein Hakenkreuz-Tattoo auf der Brust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 26 Kommentare