Schlagwort-Archive: Staatsschutz

Hitlervergleich? Manuela Schwesig in Marburg

Letzten Samstag besuchte Ministerin Manuela Schwesig von  der unsozialen SPD den Marburger Parteitag, auf dem der Abgeordnete Sören Bartol erneut als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017 nominiert wurde. Vor dem Veranstaltungsort, dem Cineplex, stand ein Infostand mit der Forderung nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Brandanschlag bei SPD pfui, bei mir hui

Ein Geheule und Staatsschutzermittlungen, bloß weil einem SPD-Menschen zweimal das Auto angezündet wurde, nachdem das Haus seiner Ex-Frau beschmiert wurde. Bei mir fand die SPD das „LANGWEILIG“. Ach, fickt euch doch! Und überweist mir mal eure schwarzen Koffer, wozu braucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, SPD-Verbot jetzt!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

AfD-Politikerin vom Staatsschutz vor Treffen mit dem Zentralrat der Muslime gewarnt

Die AfD-Politikerin Alice Weidel hat ihre Teilnahme am Gespräch zwischen dem AfD-Vorstand und dem Zentralrat der Muslime abgesagt. Offenbar ist sie vom Staatsschutz gewarnt worden, dort hinzugehen („wir können Sie nicht schützen“). Nachdem die Talkmasterin Maischberger sie in ihrer Sendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Crowdfunding, Grundgesetzkunst, Kunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schweinerei: eine brennende Scheune voller Mett

Der Pressebericht über den „Hackfleischanschlag“ auf ein Schaufenster eines Versicherungsmaklers in Stadtallendorf war viermal so groß wie der Bericht  über den Brandanschlag auf mein Haus („Scheunenbrand in Mardorf“). Das beweist mal wieder: es herrscht Pressefreiheit. Die Oberhessische Presse schreibt, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Marburg: Nazis schlagen Fenster ein, aber „die Musels“ sollen es gewesen sein

„Komisch“ ist das schon: während man sonst immer den Eindruck hat, die Medien saugen sich die braune Gefahr aus den Fingern, ist es in Marburg in der Gisselbergerstrasse 10 immer umgekehrt. Ich selbst habe 2008 zwei Nazigestalten aus einem Meter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Schlechte Laune wegen Stalking-Schaden

Der weltbekannte bekannteste Hesse Anders Arendt hat, bloß um sich wieder mal wichtig zu machen, 2013 vorzeitig meine Wahlabsichten mit der Hessenliga mit dem besonderen Clou dahinter (Landtag halb leer wählen) im öffentlichen Forum der Oberhessischen Presse rumgetratscht und so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Vergessen? Vergiß es!

“Vergessen” ist eine feine Sache, es hat der AXA 1997 viel Geld gespart. Weil der mutmaßliche Staatsschutzermittler aus Wiesbaden, der sich fälschlich als Beamter der Marburger Kripo ausgab, mir einen “technischen Defekt” als Ursache des Brandes genannt hatte (er hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Amöneburg, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar