Schlagwort-Archive: Paris

AXA bittet durch CDU um Spenden?

Es wurde doch in allen Medien berichtet, daß der Brand der Notre Dame durch Kurzschluß bei Bauarbeiten entstanden ist. Warum nochmal genau entschädigt die AXA-Versicherung wieder nicht den Schaden, obwohl die AXA doch die Baufirmen versichert hat?

Veröffentlicht unter AXA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

New York Times läßt Kölner Dom abbrennen

Die NEW YORK TIMES zeigte den Kölner Dom statt Notre Dame im Bericht zum Brand – man KANN ja mal was verwechseln! Auch ich war erstaunt, daß es in Paris brannte und nicht in Köln, hatte ich doch an dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

AXA Paris durch Fremdenlegion besetzen?

Bundespräsident Steinmeier will, daß ich als armes enteignetes hessisches Brandanschlagsopfer für Notre Dame spende, weil die AXA-Versicherung mal wieder nicht entschädigen will? Warum läßt Macron die AXA-Zentrale in Paris nicht einfach mit Panzern stürmen, wenn Notre Dame dort versichert ist?

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Notre Damus hat es vorausgesagt

Alles, besonders die Politiker sind ganz traurig auf twitter und Facebook.Einzig der „kleine Akif“ dokumentiert freudige Gesichter vor der brennenden Kathedrale. Ich betrachte das alles NUR noch aus meiner privaten Perspektive.Kommentar des SPD-Bürgermeister zum Brandanschlag auf MEIN Haus: „Brandanschlag . … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Untergang des Abendlands | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Will Finanzministerium Terrorfinanzierung zu Lasten der Bürger ausgleichen?

PlusMinus berichtete heute: die Pariser Terroristen finanzierten wie üblich ihre Waffenkäufe für Anschläge über Banken. Zum Beispiel über Kredite, die sie nach einem Selbstmordanschlag natürlich niemals zurückzahlen. Oder über fingierte Todesfälle über die Unfallversicherung. Wenn Berlin also das Bargeld abschaffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Irrenhaus Hessen

Nach den Terroranschlägen von Paris hat Hessens Innenminister Peter Beuth zur Besonnenheit aufgerufen. „Es muss niemand Angst haben in unserem Land“. Aber: Allerdings könne es in einer freiheitlichen Gesellschaft keine absolute Sicherheit geben. Deshalb waren sich die Innenminister von Bund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Mitgestochen, mitgeschossen, mitgemordet

Neulich erst haben die Medien geschrieben, wer beim Messer-Attentat auf die Kölner Oberbürgermeisterin „mitgestochen“ hat. Nirgendwo höre und lese ich jetzt in den Medien, wer in Paris „mitgeschossen“ hat. Oft ist Pressefreiheit bloß die Freiheit von all dem, was nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Medienwahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Suizid-Preis geht an AXA-Versicherung

Insgesamt traf nur ein Vorschlag für den Negativ-Preis beim Hessenhenker ein. Aus den Vorschlägen wählte eine Jury bestehend aus dem Hessenhenker den Gewinner aus. Preisverleiher Hessenhenker teilte mit, man habe das siegreiche Unternehmen über das Internet über den Preis informiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Ich mache es der AXA auch französisch

Die Versicherung, die mich nach dem berüchtigten Brandanschlag hinterging, ist ein mehrheitlich französischer Konzern, die ehemals deutsche „Mordstern“, die mich durch Verschweigen beinahe gemordet hätte (weil ich dem zweiten Anschlag ja hätte zum Opfer fallen können, nachdem die AXA-Nordstern mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Crowdfunding, Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

„Ich bin ein Pariser!“ *

Obwohl der Föhrer anstelle des wunderschönen Bergstädtchens Amöneburg (das unter Ewiggestrigen heimlich den Ehrentitel „Hitlergeburtstagsbrandstadt“ trägt) lieber das undeutsche Paris besuchte, freut man sich in der Heimat ganz dolle auf die Eröffnung des Café Hitlergeburtstag, der einzigen bald auch international … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare