Schlagwort-Archive: Oberfeldwebel

Make the Blechbüchsenarmee great again

Geht Polizistenfleisch in Dosen nicht etwas zu weit?

Veröffentlicht unter Fortschritt, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Tag der Bundeswehr: Freiheit für Kamerad Menschenfresser

Zum Tag der Bundeswehr hat der Verband der Oberfeldwebel die Freilassung des Kameraden verlangt, der immer noch wegen eines nur halb aufgegessenen Berliners festgehalten wird. Und das, obwohl es zum Zeitpunkt der Mahlzeit kein Gesetz gegen Kannibalismus gab. Dabei hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henkersmahlzeit, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Menschenfresser haben auch Rechte – Teil 2

Nachdem bekannt geworden war, dass ein ehemaliger Bundeswehroberfeldwebel aus Osthessen einen Berliner (teilweise) gegessen hatte, mußte erst umständlich ein Paragraph gesucht werden, um ihn einbuchten zu können. Scheinbar war es also gar nicht „so richtig“ verboten. Vorher. Wenn das stimmt, hieße das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsin, Scharia, Todesstrafe, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Menschenfresser haben auch Rechte – Teil 1

Die Zeit ist reif für die Forderung, den „Menschenfresser“ von Wüstefeld in Osthessen endlich freizulassen. Schliesslich laufen andere ja auch frei rum. Und immerhin kann er seine Tat ja nicht wiederholen: der Fall ist gegessen.

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Medienwahnsin, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , , | 39 Kommentare