Schlagwort-Archive: Mord und Totschlag

Warum ich mit 12 NICHT abgemurkst werden wollte

Abends kam „Bezaubernde Jeannie“ im Fernsehen, das mußte ich doch sehen! Heute muß ich wissen, wie „Arthdal Chronicles“ und „Vagabond“ irgendwann mal weitergehen.Darum geht immer ein Regiment mit aufgepflanztem Bajonett mit, wenn ich einkaufe. Weil.

Veröffentlicht unter Fernsehkritik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das deutsche 911 (Nine-Eleven)

Ex-Kaiser Wilhelm II. im Exil zum 9. November 1938: „Zum ersten Mal schäme ich mich, ein Deutscher zu sein.“ Der Tag war das deutsche nine-eleven. Mit dem Unterschied, daß eine deutsche Partei dies ausführte, und deutsche Beamte diesen Anschlag auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hitler, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

US-Bürger wollen keine Hessen sein

Bei solchen Äußerungen der Bevölkerung muß Obama wohl alleine in den Krieg gehen: „We are not the Hessians, our children and money will not be sent to fight the wars of others.“ Für Dumme und Politiker in einfachen Worten erklärt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Imageberatung, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Westerwelle versteht das

„Bundesaußenminister Westerwelle sagte, er verstehe die Empörung angesichts des anti-islamischen Hassfilms. „Dieses Video ist unerträglich. Es verletzt die Gefühle von Millionen Menschen.“ Quelle: FR-online Nun ja, meine Gefühle wurden auch verletzt, als mir das Haus angezündet wurde. Und meine Gefühle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Politik, Rassismus, Religion, Verfassungsbrecher, Visa | Verschlagwortet mit , , , | 23 Kommentare