Schlagwort-Archive: Maya

Weltuntergang: noch ist Hoffnung

Wer jetzt beruhigt ins Bett geht, weil es eben 12 geschlagen hat, den holt der Weltuntergang möglicherweise hinterrücks in der Nacht. Die angebliche Prophezeiung wurde von den Maya im Land Yukatan gemacht, dort ist der Tag aber erst morgen früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Massenharakiri unter deutschen Politikern wegen Majakalender

Morgen ist es ja vielleicht sowieso vorbei mit dem schönen Ehrensold. * Klitzekleines Fußnötchen: Harakiri ist die frühere ehrenhafte Form der Selbsttötung unter Samurai in Japan, hat also im wirklichen Leben nichts, aber auch garnichts mit der Ehre deutscher Politiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufschwung, Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

SPD-Bürgermeister verteufelt Indianer

Landratskandidat Michael Richter-Plettenberg (SPD), derzeit Bürgermeister von Amöneburg,  verteufelt mittelamerikanische Indianer. Genügt es nicht, daß deren Kulturen einst zugunsten des spanischen Klingelbeutels vernichtet wurden? Genügt es nicht, daß die Kirche die „unchristlichen“ Bücher (also alle, die sie finden konnte) nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 49 Kommentare

Jesus im sozialistischen Einheitsbrei

Vorhin gelesen: „Gibt es noch Völker und Nationen im 1.000-jährigen Reich von Jesus? Oder ist alles sozialistischer Einheitsbrei?“ Kreisch! Oder um es mit Donald Duck zu sagen: Doppelkreisch! Da geht einem ja das Kruzifix in der Hose auf . . … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare