Schlagwort-Archive: Marian Zachow

Todesfrage an Ex-Pfarrer Zachow (CDU)

Sehr geehrter Herr Zachow, obwohl Sie gestern von Pfarrer auf Erster Kreisbeigeordneter umgesattelt haben, darf ich Ihnen als gestrigem Fachmann eine Frage stellen: In der Bibel steht: “Haltet also den Sabbat, denn heilig ist er euch. Wer ihn entweiht, muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Brandanschlag, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wo Marburg-Biedenkopf ist, brennt die Hütte

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat seit heute einen neuen Ersten Kreisbeigeordneten: Zitat: Zitat von Redaktion Zachow nannte das zentrale Ziele seiner künftigen Arbeit: „Eine starke Region bilden.“ Er kündigte unter anderem ein leistungsstarkes Standortmarketing an. Seine Maxime sei: „Wo Marburg-Biedenkopf ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburstag | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Zachow oder Zorro?

1. Korinther 11, 8-9: »Denn der Mann stammt nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann. Der Mann wurde auch nicht für die Frau geschaffen, sondern die Frau für den Mann.« Hallo, Herr Zachow, wissen das die Wählerinnen? Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

CDU, Stolz, Wir-Gefühl und Hitlergeburtstag

Die CDU im Landkreis Marburg-Biedenkopf vertraut auf geistliche Hilfe und hat einen Pfarrer mit Fliege (allerdings nicht Jürgen Fliege) als Landrat nominiert: Marian Zachow. Laut Oberhessischer Presse wolle der CDU-Kandidat „ein neues Wir-Gefühl im Kreis schaffen“. „Es müsse heißen „Unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 17 Kommentare