Schlagwort-Archive: Kannibalen

Gegen den Maulkorb

Kannibalen gehören zu Deutschland. Ich fordere die Einstellung des Kannibalen von Rotenburg in den Schuldienst. Ohne Maulkorb im Unterricht!

Veröffentlicht unter Mahlzeit! | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Erdogan droht Deutschland mit Aufstand

Außenminister Gabriel wird das Visum für Erdogan nicht verhindern. Bei meiner Verlobten kann Gabriel (SPD) das. Ich betrachte das als Betteln nach einem Chaostag. Mein Schatz hat eine Million mal mehr Besuchsrecht hier, als dieser nicht mit mir verlobte Erdogan. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Berliner sind durch Kannibalenübergriffe gefährdet

Ein bayrischer Landschrat schickte einen Bus Flüchtlinge nach Berlin zu Merkel. Ein Drittel der Flüchtlinge sind unterwegs schon aus dem Bus geflohen, schrieb irgendein Berliner Blatt. Die geflohenen Flüchtlinge haben offenbar Angst, später als Berliner von deutschen Kannibalen gefressen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Abschiebekostenfarce in Bremerhaven und Marburg

In Bremerhaven sitzt einer von der Partei „Bürger in Wut“ im Parlament und meckert, weil die Stadt für die Abschiebung von nur 1 Türken 2 mal zahlte: beim ersten Mal 11 504,08 Euro, beim zweiten Mal 2391,71 Euro. Dabei kostet ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Die Penisse der AXA

Widerlicher Traum: Kannibalen haben allen AXA-Mitarbeitern die Penisse abgeschnitten und dem Aufsichtsrat ins Maul gesteckt, der daraufhin eimerweise Versicherungskotze von sich gab und an einem Restpenis erstickte, den er in den falschen Hals gekriegt hatte. Wegen solcher Träume kann ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Lust des Berliners beim Aufgegessen werden

könnte größer sein als „die Angst des Tormanns vorm Elfmeter“. Aber man weiß es nicht! Es ist ja noch kein Gegessener wiedergekommen und hat davon erzählt.

Veröffentlicht unter Hochkultur | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Merkelkabinett von Kannibalen gefressen

Demnächst live im TV-Kochstudio: irgend so ein Hannibal verspeist die Regierung. „Ein kleiner Bissen für mich, ein großer Bissen für die Menschenfresserheit“ wird er ganz spontan in die Kamera sagen.

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Fernsehkritik | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ich bin erschreckend

Als Kind lief ich zufällig dem späteren Kannibalen von Rotenburg über den Weg, und ER hat sich vor MIR erschrocken. Demnächst laufe ich vielleicht mal durch die Oberstadt, vielleicht kann ich ein paar Touristen im Vorbeigehen in Menschenfresser verwandeln.

Veröffentlicht unter Kunst, Magie | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Fernsehkritik: Der Minister

Weiß nicht was das soll, das ist doch nur ein Blitzableiter für die Politik. Wozu der Merkel menschliche Züge geben, wie es Katharina Thalbach als Kanzlerin Murkel tut? Die Alte interessiert das zum Beispiel einen Scheiß, daß mir als Merkels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehkritik, Im Sattel sterben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Horrorblogger Dr. Brosa und der Galgen

Der Amöneburger Blogger Dr. Brosa mag keine Galgen und keine „fetten Mädchen„. Mit SOLCHEN Artikeln wird er aber nicht Landrat im Kreis Marburg-BIEDENKOPF, als dunkler Hellseher, vor dem sich im jugendlichen Alter bereits der spätere Kannibale von Rotenburg schrecklich erschrak,  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Katastrophen, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare