Schlagwort-Archive: Kamikazekunst

Vodafone spendet 600.000 € für meine Vergasung?

Offenkundig wollte Vodafone 600.000 € für meine Vergasung spenden, und hat bloß aus Versehen versehentlich 600 € als gestückelte SEPA-Lastschriften abgebucht (siehe Foto unten). Da kann ich ja noch dankbar sein , daß Vodafone nicht gleich 600.000 €uro abgebucht hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Crowdfunding, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ladies & Germany, das Spiel ist aus

Der amerikanische Nobelpreisträger Joseph Stiglitz fordert das Ende des Euro. Deswegen ist es mit dem Euro aus, denn was amerikanische Nobelpreisträger fordern, das geschieht auch. Da auf amerikanischen Beschluß der Euro nicht mehr gilt, können jetzt alle, die der Wissenschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Henkersmahlzeit, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Versicherungen betrügen ihre Kunden

Versicherungskonzerne betrügen ihre Kunden, wo es nur geht. Und danach machen sie mutmaßlich auch noch ein dickes Zusatzgeschäft: über die Rückversicherungen und staatliche „Schutzschirme“  lassen sie sich noch einen dicken Zusatzgewinn drauflegen. Es ist mehr als denkbar, daß ein Konzern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Vodafone beim Spenden mausgerutscht

Wie Vodafone möglicherweise 400.000 € für meine Vergasung spenden wollte, und versehentlich 400 € als gefakte Lastschrift abzockte:

Veröffentlicht unter Crowdfunding, Imageberatung, Vergasen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

84,8 Mio € gewonnen!

Irgendein Glücklicher hat den Jackpot gewonnen, aber ich war’s nicht! Also kein Grund wieder bei mir einzubrechen und nach den Millionen zu suchen. Deshalb muß ich auch weiterhin für meine Vergasungs-Kamikazekunstaktion sammeln: IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00 BIC: DEUTDEDB533 Kennwort: Glückwunsch

Veröffentlicht unter Kamikazekunst, Kunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Ficken?

Demokratie heißt fragen dürfen! (Demokratie heißt fragen dürfen – das beliebte Fragespiel inspiriert durch Renate „Axtkiller“ Künast)   Renate Künast hat auch das  Wort vom „republikflüchtigen Geld“ geprägt. Hierhin bitte mit den republikflüchtigen Kröten als Spende für meine Vergasung: IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Crowdfunding, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Anschläge sagt man nicht

Es ist sinnlos, etwas zu den Anschlägen zu schreiben. Anschläge sagt man nicht, sprengt sich eine Person vor einer Gaststätte in die Luft, heißt das jetzt wie in „1984“ Gaststättenexplosion. Kein Terror! Das Wort Terror ist Hetze. Machetenmord: kein Terror. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland, Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Offener Brief an die AXA

Ungeehrte Damen und Herren von der AXA, sollte ich bedauerlicherweise einem Unfall zum Opfer fallen, BEVOR ich mich in einem Weltkriegs-2-Bunker, dekoriert mit dem AXA-Werbebanner „Zitat AXA – wenn sie kein Jude sind, dann gilt’s nicht“ vergasen kann, dann wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Heimatlose Stolpersteine ums Kanzleramt verlegen

Die rechte Aktivistin Melanie Dittmer ruft dazu auf, Stolpersteine mit den Namen deutscher Todesopfer von Ausländergewalt zu überkleben. In ihrem Aufruf ist davon die Rede, es gebe bisher erst  ca. 56.000 Stolpersteine. Die jüdischen Opfer von Nazigewalt, bei denen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Holocaust, Kamikazekunst, Rassismus, Vergasen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Einladung an alle Holocaustleugner

Das Beste für Deutschland ist, alle Holocaustleugner lassen sich während meines Kamikazekunst-Events auf den Philippinen mit mir vergasen. Die Leugner sind dann überzeugt und tot, und es ist durch die Teilnahmegebühren mehr Geld in der Veranstaltungskasse: alles „republikflüchtiges Geld“, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Kamikazekunst, Kunst, Verschwörungstheorien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare