Schlagwort-Archive: Irre

Sind 75 % der Deutschen geisteskrank?

Drei Viertel der Leute, mit denen ich spreche, finden es völlig normal, daß meine Verlobte mich nicht in meinem Land besuchen darf, während die Tatsache daß der LKW-Attentäter kein Problem mit Ein- und Ausreisen hatte für selbstverständlich angesehen wird: „Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | 118 Kommentare

Verdienen Politiker bei Banken-Rettungsschirmen mit?

Bei Banken bin ich nicht so im Bilde, aber bei Versicherungen haben die Politiker ihre Finger drin. Und zwar formen sie damit offene Hände, um für Aufsichtsratposten ein klein wenig Zubrot abzugreifen. Bei der AXA saß der Friedrich „Bierdeckel“-Merz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Versicherungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verdienen Politiker bei Banken-Rettungsschirmen mit?

Fremde erkennt einen nicht, den ich auch nicht kenne

Die Presse wird auch immer irrer: da steht heute in der Zeitung, die youtube-Moderatorin Sofia Kats habe in einem Interview einen Fußballspieler namens André Schürrle nicht erkannt. Na und? Ich weiß echt nicht, wer BEIDE sind! Aber Sofia ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Na und? Beschlagnahme von Wohnungen? Geschieht euch nur Recht!

Diverse Blogs jaulen rum, weil Gemeinden rechtliche Vorausetzungen schaffen, um leerstehenden Wohnraum für Flüchtlinge zu beschlagnahmen. Die Heuler und Jauler waren aber allesamt nicht mit mir solidarisch, nachdem eine Irre mir zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet hatte. Dank der staatlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, AXA | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

vitzli lobpreist den Henker

Irgendeine anonyme Gestalt hat mich auf vitzlis Blog angemeckert, die Geschichte mit meiner abgebrannten Existenz sei LANGWEILIG und er verbitte sich das, daß ich das ständig erwähne, und außerdem sei es ja auch nicht nachprüfbar. Der Hausherr des Blogs gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sachzwänge und Kunst

Als Kunstprofessor Joseph Beuys mir als jungem Jünger des Urgrünen Gruhl in dessen Umfeld einst persönlich sagte, daß ich ein Künstler bin, habe ich das noch kindisch geleugnet. Ich wollte keine „Fettecken“ gestalten (Beuys Fettecke gab es damals übrigens noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bürgerkrieg in Marburg?

Im März letztes Jahr wurde ich Ziel einer Aktion von Irren, Wichsern und Mutanten: alle meine Unterhosen und alle meine Bücher und auch sonst alles (sogar Tütensuppen und Backhefebeutel) wurden zerrissen. Wegen EINES ganz bestimmten geschändeten heiligen Buches droht nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare