Schlagwort-Archive: innerdeutsche Grenze

Volker Beck findet Unterschied zwischen Ostdeutschen und Refugees

Volker Beck bei Maischberger über den Unterschied zwischen DDR-Bürgern bei der Wiedervereinigung und Flüchtlingen: „Die Flüchtlinge bringen keine maroden Straßen und kaputten Häuser mit.“ Kaputte Häuser wären natürlich unzumutbar, lediglich bei mir war es dem GRÜNE-SPD-CDU-FDP-LINKE-Staat egal, daß ich nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Marburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ausreiseprämie nicht für Jeden

Geschossen werden durfte, ja mußte nur an der „innerdeutschen“ Grenze, wenn Deutsche von dem einen Deutschland in das andere Deutschland flüchteten wie meine Eltern. Die bewachte Grenze war in den letzten Jahren auch von westlichen Politikern akzeptiert zum Schutz vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Farm der SPD-Tiere

Der anschwellende Schweinegesang der gleicheren Tiere: DDR-Grenze gut, AfD-Grenze schlecht! DDR-Grenze gut, AfD-Grenze schlecht! DDR-Grenze gut, AfD-Grenze schlecht! 80er: Kritik an der „Zonengrenze“ mit Stacheldraht und Minen galt als „rechtsradikal“. Das ist noch gar nicht so lange her. Ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare