Schlagwort-Archive: Hitlergeburtstagsbrandgemeinde Amöneburg

Frisiersalon für Schamhaare in Amöneburg ?

Vielleicht macht der Hessenhenker gleich neben dem Café Hitlergeburtstag einen kultigen Schamhaar-Frisiersalon auf dem Berg auf, nachdem der Trailer zum Adolf-Film jetzt seine propagierte Intimfrisur bewirbt. Man könnte den „Schamhaarfrisiersalon Guillotine“, auch wegen dem Namen, gleich mit einem Beschneidungs-Studio kombinieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Brauner Ersatzkaffee und kostenloser Hitlerstrom

Der Hessenhenker ist den Stadtwerken Marburg dankbar für die Unterstützung des Café Hitlergeburtstag, denn die Gäste werden ihre Elektromobile an der Umsonsttanke vor dem Amöneburger Rathaus aufladen können, während sie bei einem Teller braune Suppe oder gleichfarbigem Ersatzkaffee andächtig  des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Zuerst die Blätter, dann der Rest

Und schon sieht es weniger grün aus auf dem Berg. Und das geht noch weiter!

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Rein Weiss

NOCH ist die Füllung weiß. Sobald der Hessenhenker selbst am Backofen steht, wird sich das ändern. Foto: noch ist es der übliche Hitlerquark.

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Trillionen Euro Schadensersatz für Hitler?

Vielleicht bin ich als gerade so nicht ermordetes Kind ein wenig voreingenommen: Magus Gäfgen hat heute letztinstanzlich 3000 Euro Schadensersatz zugesprochen bekommen. Weil ihm Gewalt angedroht worden war, wenn er nicht verrät, wo er das entführte Kind versteckt hat. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung, Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag, Scharia | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare