Schlagwort-Archive: Hessische Verfassung

Hessenhenker zieht sich aus der Henkerei zurück

Der hessische Grundgesetz-Künstler Rainer Wiegand will sich aus der Henkerei zurückziehen. Wie die Deutsche Henker-Agentur am Dienstag aus Henkerkreisen erfuhr, will Wiegand schon bald einen Schlußstrich unter seine Bewerbungen beim Land Hessen als Henker ziehen. Wiegand hatte sich seit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionskunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Strunzdumme SPD will alle Türken ausweisen lassen?

Die SPD ist so dumm: Die Oberhessische Presse heute: „Ebenso hatte sich zuvor auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geäußert. „Falls die türkische Regierung wirklich ein Referendum über die Einführung der Todesstrafe durchführen sollte, muss klar sein: Eine solche Abstimmung darf unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

„Nur wer sich an Recht und Gesetz hält, darf Bürgermeister sein.“

„Nur wer sich an Recht und Gesetz hält, darf Bürgermeister sein.“ Undemokratische Skandalaussagen in der Oberhessischen Presse: „Auch „Hessenhenker“ Rainer Wiegand bekam sein Fett weg – allerdings nicht auf der persönlichen Schiene: „Als Mensch mag ich ihn. Ansonsten ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl, Grundgesetzkunst, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Hessen mißachtet Hessische Verfassung

Todesstrafe in der hessischen Verfassung, aber Hessen stellt mich nicht als Henker ein. Da stimmt was nicht. Muß das Land Hessen vom Verfassungsschutz beobachtet werden?

Veröffentlicht unter Irrenhaus Hessen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 44 Kommentare

Jobvernichter SPD will mir auch noch den Henkersjob nehmen

Die unsoziale SPD will die Stelle abschaffen, auf die ich mich als Hessenhenker seit Jahren als Einziger beworben habe: den hessischen Henkersjob! Sie fordert „die Streichung veralteter Vorschriften wie ein Artikel über die Todesstrafe“ (was ist das eigentlich für ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hessenhaft statt Sippenhaft

Darf ein Ministerpräsident, in dessen Bundesland die Todesstrafe in der Verfassung steht und den Leuten zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet wird, Bundespräsident werden?

Veröffentlicht unter Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hessenhaft statt Sippenhaft

An allem sind die Juden schuld, auch in der Gisselbergerstrasse 10 in Marburg!

Nachdem ich diese erklärende Oper auf einem Enthüllungsblog gesehen habe, weiß ich endlich, was die alte Frau gemeint hat, die mich in der Gisselbergerstrasse 10 in Marburg gefragt hat: „Biste etwa DOCH eh‘ Judd?“, kurz nachdem mir das Schaufenster eingeschlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufschwung, Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Jeder Dritte

Jeder dritte Jurastudent würde nach einer Umfrage die Todesstrafe wiedereinführen. Allerdings besteht angeblich auch jeder dritte Jurastudent das Examen nicht. Das sind allerdings wie beim Lotto dann  jedesmal ein neu gezogenes Drittel. Mein Hilfsangebot: wenn mir jeder dritte Jurastudent 100 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Bild aufgehängt!

Aufgehängtes Bild. 99.999,- €uro. Wie immer kann ich auf 100.000 Euro rausgeben!

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Schluß jetzt mit dem „eigentlich“

In unserem Land ist „eigentlich“ alles gut. „Eigentlich“ gelten die Menschenrechte, „eigentlich“ sind alle vor dem Gesetz gleich, „eigentlich“ hier, „eigentlich“ da. Ich bin dafür, das „eigentlich“ zu beenden und durch das „wirklich“ zu ersetzen. Anfangen kann man gleich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare