Schlagwort-Archive: GEZ

Bin ich Jude, ziehe ich es durch!

Gerd Buurmann gibt heute auf seinem Blog „Tapfer im Nirgendwo“ gute Ratschläge an Juden, um den Rundfunkbeitrag zu verweigern. Überschrift: Wäre ich Jude, ich zöge es durch! Ich habe mit meiner sympathischen Chuzpe gleich  einen Kommentar geschrieben, den Buurmanns Freischaltungsknecht zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bin ich Jude, ziehe ich es durch!

ZDF verfilmt mein Kunstwerk Fingerfood mit Wilsberg

leider bloß auf Facebook . . Damit ich mir meine Ideen künftig nicht vom Fernsehen klauen lassen muß, sondern selber verfilmen kann, wäre es schön wenn endlich mal die Gelder statt an die GEZ in mein Crowdfunding fließen: Hierhin bitte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Crowdfunding, Film, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 51 Kommentare

GEZ verdient Millionen an Antisemiten

Die Ausrede „Ich hab doch keinen Fernseher“ zieht nicht mehr, seit die GEZ die Kopfsteuer aus der Zeit der Sklavenhalter wiedereinführen ließ und jeder, der nicht ohne Meldeadresse auf der Parkbank wohnt, jetzt Fernsehgebühren zahlen muß. Ein wichtiges Argument den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehkritik, Irrenhaus Internet, Marburger Religionsgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Abwimmeln für Coole

Klingelt es an der Haustür und statt des Geldbriefträgers steht der Mann von der GEZ vor der Tür, hilft ein schneller Griff zum Terminkalender: „Wie sagten Sie heißen Sie? Sie haben einen Termin? Wen haben Sie gebucht, die Domina oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ja ist denn schon wieder Kackfratzentag | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare