Schlagwort-Archive: GAZ

Sachzwänge und Kunst

Als Kunstprofessor Joseph Beuys mir als jungem Jünger des Urgrünen Gruhl in dessen Umfeld einst persönlich sagte, daß ich ein Künstler bin, habe ich das noch kindisch geleugnet. Ich wollte keine „Fettecken“ gestalten (Beuys Fettecke gab es damals übrigens noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Amöneburger Ex-Bürgermeister wird Künstler

Als ich als junger Mensch bei einem Treffen mit dem grünen Urvater Herbert Gruhl durch Joseph Beuys zum Künstler erklärt wurde, habe ich das noch heftig bestritten. Den spontan entstandenen Streit um die Frage, was ist Kunst und wer ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Atombombe auf Berlin

Endlich ist Herbert Gruhl rehabilitiert. Der hatte mal in einem wahnwitzigen vor der Endzeit warnenden Umweltbuch geschrieben, daß in manchen überbevölkerten Dritte-Welt-Megastädten einst die Atombombe eher als Erlösung denn als Bedrohung empfunden werde. Daraufhin hat ihm die ihm nicht grüne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare