Schlagwort-Archive: Führer

Deutschland schenkt dem Meinungsführer kein Kind

Spendenaufruf: Marburg schenkt dem Meinungsführer kein Kind, sondern ein Kunstwerk: https://hessenhenker.wordpress.com/…/marburg-schenkt-der-p…/ Werktitel: Bunt statt Braun

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Der böse Akif macht mir den Arbeitsplatz als Adolf streitig

Eine unverschämte Provokation: Akif Pirincci, der grünenphobe und auch sonst sehr -phobe Katzenclown, will eine Akif-Partei gründen, in der nur er ganz allein das Sagen hat, und alleine regieren. Frechheit! ICH hab den Arbeitsplatz als Hessenhitler zuerst gesehen, da soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Achtung: dem Hessenhenker kein Kind schenken

ICH bin  ja nicht der Bergführer, darum muß auch nicht nach dem alten Hitlergeburtstagsmotto „Dem Führer ein Kind schenken“ verfahren werden. Schenkt mir lieber Hello-Kitty-Stiefel und Hello-Kitty-Schuhe (dürfen auch gerne im Dunkeln leuchten). Meine Schuhgröße: 42 ! Päckchen an: Hessenhenker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Achtung: dem Hessenhenker kein Kind schenken

Learn Deutsch with Hessenhenker

Lesson #1: Hitlergeburtstag Birthday of TIME Magazines Man Of The Year 2. Jan. 1939 Hitlergeburtstag is the day Hessenhenkers house lost by arson attack in 1997 in Amöneburg. Actual mayor of this town say:  „arson attack – boring!“ That’s why … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Learn Deutsch with Hessenhenker

Der gegoogelte Möchtegernlandrat

„Die Rolle und die Macht eines Landrats darf man in diesem Zusammenhang natürlich nicht zu hoch bewerten, jedoch kann ein direkt gewählter Landrat genau wie ein Bürgermeister durchaus als Vordenker, Impulsgeber, Verwalter, Gestalter, Moderator, Kümmerer und Repräsentant zugleich in und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , | 41 Kommentare

88 Prozent in Amöneburg

Bald beginnt auf dem Berg die schreckliche, die plettilose Zeit. Aber es naht Rettung: der Bergführer könnte übernehmen und mit der in Amöneburg alleinseligmachenden Prozentzahl siegen: 88. Und falls am Wahltag Kaiserwetter herrscht und er im Wahlkampf alles richtig macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Bergkönig bloggt

Ziemlich spritzig: das Hintergrundbild des welt-, bundes-, landes- und kommunalpolitischen Blogs vom Bergkönig Michael Richter-Plettenberg. Sieht aus wie ein Spritzer des Hitlerwassers (hat auch einen Blaustich).“Der Führer“ hat zu Lebzeiten gegessen und getrunken wie im Kerker, nämlich veganisch (veganisch, NICHT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Vulkaneinbruch

Wo ausgebrochen werden kann, kann auch eingebrochen werden. Eines Tages kommt der Bergführer morgens zur Arbeit und findet nur noch ein riesiges, teuflisch nach Schwefel stinkendes Loch vor. Die Wahrscheinlichkeit besteht, denn in Amöneburg werden die Schlaglöcher ständig größer. Eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

Adolf Hitler zur Eröffnung eingeladen

Man hat mir wegen des italienischen Hitlerweins mitgeteilt, „der Führer hat zu Lebzeiten solcherart Werbung immer abgelehnt“. Darüber werde ich zur Eröffnung des „Café Hitlergeburtstag“ unter anderem mit Adolf Hitler selbst sprechen, dieser wird (da schon tot) durch ein parapsychologisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Kunst, Nazis, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Wenn DAS der Bergführer wüßte

Waaaaaaaaaaaaaaaaaas, da will jemand ein „Café Hitlergeburtstag“ aufmachen? Jaaaaaaaaaaaaaa, daaaaaaaaaaarf der das denn? Man kann nicht alles wissen. Aber man kann immer mal was Lernen. Vom Künstler lernen heißt siegen lernen!

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 94 Kommentare