Schlagwort-Archive: Fiancees NOT welcome

Visabefreite will Werbung für Visum verbieten

Nachdem ich der BILD gegenüber geäußert habe, daß mein Schatz hierzulande leider NICHT welcome ist, mischt sich ein Welcome-account ein und will mir verbieten, das öffentlich zu äußern. Es stört wohl das schöne Welcome-Bild! Ich soll die Presse direkt anschreiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Vorwärts zur Planerfüllung

In der DDR hingen überall Spruchbänder wie „Vorwärts zur Planerfüllung“. Das Marburger Politbüro feiert sich ebenfalls mit Riesenplakaten, auf denen es stolz in Refugees-Welcome-Schals posierend dem Zuschauer „Refugees Welcome“ entgegenschweigt. Mein Schatz ist nicht „welcome“, und ich auch nicht: sobald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorwärts zur Planerfüllung

Marburg: Altenheim mit Rathaus verwechselt

Der neue Oberbürgermeister von der SPD verwechselt gern mal was, zum Beispiel statt meine Verlobte hieß er Millionen Refugees „welcome“. Sicher nur mangelnde Englischkenntnisse, ihm war das Wort für Verlobte entfallen. Dabei halte ich ihm mein Protestschild oft genug unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Marburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Marburg: OB und Nachfolger verkünden auf Demo Besuchsrecht für meine Verlobte

Marburg: auf der Anti-Höcke-Demo gestern Abend sprachen sowohl Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD)  als auch sein Nachfolger ab nächstem Erstem Dr. Thomas Spies (schon wieder SPD) öffentlich: „in Marburg ist jede/r willkommen“ und „wer das nicht will, den wollen wir hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hitler außer Betrieb

Deutschland: ich bin drin, mein Schatz muß leider Draußen bleiben. Auf einem pro-jüdischen Blog habe ich in einem Kommentar gelesen: „Es gäbe natürlich auch andere Alternativen. Aber Hitler ist ja leider derzeit außer Betrieb.” Das stimmt ein kleines Bißchen, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Fiancees NOT welcome im rassistischen Marburg

Die Stadt Marburg hat vergessen auf ihr Plakat dazuzuschreiben, daß MEIN Schatz weiterhin NOT welcome ist. Offenbar selektieren die Parteien nach erwünschten und unerwünschten Ausländern. Jetzt warten PLAKATE im DIN A2-Format auf euch!Einfach KOSTENLOS ABHOLEN.Wer mit einem "Refugees Welcome"-Plakat im… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Halbweiß und halbschwarz

Im Völkischen Beobachter wäre der US-Präsident sicher genau wie in vielen Blogs als „Halbneger“ tituliert worden. Im Falle eines Hitler-Obama-Paktes wäre das Wort allerdings augenblicklich in „Halbweißer“ aufgenordet worden. Alle drehen sich die Begriffe also immer so, wie es grad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Forderung nach völliger Visa-Freigabe

Ich fordere die sofortige völlige Freigabe von Schengenvisa für den ausländischen Teil deutsch-ausländischer Paare. Angesichts der Millionen Fremden ohne deutsche Partnerin oder deutschen Partner, die nach Deutschland einreisen und sogar für immer bleiben dürfen, ist es eine Provokation, daß ausgerechnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Der schlimme Jude Hessenhenker ist unschuldig!

Ich kann die ewige Meckerei des halben Internets, der Jude steckte hinter der millionenfachen Einwanderung, nicht mehr hören. (Hallo vitzli. . .) Ich bin nämlich nicht der böse, sondern der liebe gute Jude von nebenan. Deshalb kriegt mein Schatz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare