Schlagwort-Archive: Fasching

Passivbewaffnung im Fasching verboten

Im Irrenhaus Marburg darf im Rosenmontagszug kein Panzer mit Knoten im Kanonenrohr mitfahren. Das gehört zum Sicherheitskonzept der Marburger Polizei. Ein Pappmaché-Panzer gefährdet nämlich den inneren Frieden! Genau wie meine friedliche Freundin, die nicht vorhat sich auf dem Rosenmontagsumzug in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl, Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen, Irrenhaus Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 43 Kommentare

Karnevalsterror 2016 in Marburg

Marburg kriegt einen Scharia-Motivwagen zum Rosenmontag. Statt Bonbons werden blutige Pappmaché-Köpfe in die dekadente Menge geschmissen. 500 polnische Hooligans werden den Wagen gegen die Spaßbremsen vom Ordnungsamt beschützen.

Veröffentlicht unter Hochkultur, Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Marburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Karnevalsterror: Marburger Rosenmontagszug findet statt

Stadtpolitiker in albernen Kostümen bewerfen die Passanten von oben herab mit Bonbons. Besoffene Jugendliche können sich nicht danach bücken, weil sie sonst ihr Bier verschütten. Der Terror hat die Provinz seit Jahren schon erreicht.

Veröffentlicht unter Hochkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

In Marburg Karnevalsumzug noch nicht abgesagt

In Marburg wurde der morgige Karnevalsumzug nicht abgesagt. Hier geht der Terror nicht von Islamisten aus, sondern von der AXA, die beispielsweise nach einem Brandanschlag dem Opfer gern mal entgegen den Feststellungen in der Ermittlungsakte mittels einer falschen Brandursache die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Duffdäh, duffdäh!

Der Humor hat seine Schuldigkeit getan, der Humor kann gehen*! Fußnoten: * Wenn er denn noch gehen kann.

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare