Schlagwort-Archive: Christian Wulff

Kauft nicht beim Broder

Der Strategiedirektor der für die Bundesregierung arbeitenden Werbeagentur rief, wie er hinterher relativierte, nicht über Hillary Clintons E-Mail-account zum Boykott der „Achse des Guten“ auf, trotzdem verlor Broders Blog deswegen alle Werbekunden. Henryk Broder wehrte sich, indem er  zwei Zeilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung, Irrenhaus Deutschland, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Wie die Maya Renten einsparten

Bei den Maya wurden ehemalige Könige den Göttern geopfert, statt ewige Zeiten 199.000 € Ehrensold jährlich zu kassieren.

Veröffentlicht unter Im Sattel sterben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Christian Wulff rief zu Revolution auf

Da meine persönliche Abendbrotgesprächspartnerin kein Abendbrotbesuchsvisum bekommt wegen der Krümelkacker-Politik der Frühstücksdirektoren die dieses Land regieren, handelt sich also bei mir um Isolationsfolter beim Abendessen, falls das Wort noch Relevanz hat, jetzt wo ich es verwende. Der Bundespräsident hat in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Stadt verbietet Nacktauftritt

Wie ich einem gestern mittag erhaltenen Schreiben des Ordnungsamt der Stadt Marburg entnehme, ist es mir untersagt mich nackt auf der Mauer vor dem Landgrafenschloß aufzuhalten und meine Hautpartikel in die Atmosphäre „einzubringen“. Zumal vorbehaltlich einer Feststellung durch das Gesundheitsamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Ehrensold ist kein Ehrenmord

Denn die Praxisgebühr kann sich Christian Wulff gerade so noch leisten. Ist ja nicht so wie bei solchen Leuten wie dem Hessenhenker, die jahrelang nicht zum Arzt gehen, weil sie sich die verkackte Praxisgebühr nicht mehr leisten können, nachdem ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Verfassungsbrecher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Armer Christian Wulff

Bloß noch 199.000,00 Euro im Jahr, das heißt da geht ihm die Extra-Aufwandsentschädigung für dies und das ab. Ja, kommt er damit denn zurecht? Bei den steigenden Benzinpreisen? Hier nochmal das Video, wo er sichtlich noch nicht so auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Satire zeitgleich von der Realsatire eingeholt

Da ist im Blog OBERHESSISCHE WELTPRESSE auf einem satirischen Beitrag die virtuelle Tinte noch nicht richtig trocken, schon muß er ergänzt werden, weil die Oberhessische Dorfpresse doch tatsächlich schon eine Umfrage durchführt, ob Ex-Bischöffin Margot Käßmann Bundespräsident werden soll. Käßmann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Die unendliche Rauswählgeschichte

Bundespräsident Christian Wulff hatte mehr als Recht mit seiner Prognose, in einem Jahr spreche niemand mehr „davon“, alles ist schon jetzt vergessen. Um was ging es da überhaupt?Irgendwas mit zurückgegeltem Haar. Niemand kann sich genau erinnern, die heutigen Schlagzeilen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Abschied von Christian Wulff

Man beachte die überschäumende Lebensfreude der zum Abschied winkenden Passanten, als der Konvoi unseres hochverehrten Herrn Bundespräsidenten durch die engen Gassen (die Marburg das aus Hitchcocks in Nizza spielenden Filmen bekannte mediterrane Flair geben) zum Marburger Landgrafenschloß empor steigt. Tags … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 31 Kommentare

Hängt die Putschisten auf

Worauf verlasse ich mich eigentlich als Satiriker? Richtig, auf das Grundgesetz. Ohne das Grundgesetz könnte ich für Satire ganz ohne Aufsehen in irgendeinem überfüllten Knast verschwinden (Stammheim mit seinen Schwimmhallen und Kinosälen und Isolationsfolterzellen ist ja reserviert für „nützliche“ Täter). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwahnsinn, Politik, Todesstrafe | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar