Schlagwort-Archive: Brandstiftung in Amöneburg

Schwarzanschlüsse in Amöneburg

In gewissen Regimen vergangener Zeiten wurde den Angehörigen von “Hingerichteten” hinterher oft die Kugel mit der Erschießungsrechnung geschickt. Mir schickte die Stadt Amöneburg (nachdem es 1997 gebrannt hatte) die Rechnung, um eine nicht benötigte “gemeinsame” Wasserleitung trotz nicht vorhandenem Wegerecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Zuerst die Blätter, dann der Rest

Und schon sieht es weniger grün aus auf dem Berg. Und das geht noch weiter!

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Hitlers Café: Werbeideen bitte hier posten

Gute Ideen für Bewerbung, Öffentlichkeitsarbeit, Vermarktung können hier gerne gepostet werden. Ob in Ho-Chi-Minh-Stadt oder Singapur: dort sind visuell die Möglichkeiten unbegrenzt. Für Amöneburg gilt: Hakenkreuze und historische Uniformteile dürfen nicht für das Outfit der Serviererinnen verwendet werden, sonst dreht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 42 Kommentare