Schlagwort-Archive: Bankenrettung

Verdienen Politiker bei Banken-Rettungsschirmen mit?

Bei Banken bin ich nicht so im Bilde, aber bei Versicherungen haben die Politiker ihre Finger drin. Und zwar formen sie damit offene Hände, um für Aufsichtsratposten ein klein wenig Zubrot abzugreifen. Bei der AXA saß der Friedrich „Bierdeckel“-Merz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag, Versicherungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Haftung: Zuwanderer bei AXA zwangsversichern

Nach den Ausschreitungen wegen eines in der Flüchtlingsunterkunft ins Klo gespülten Korans in Suhl wurde gemeldet, die Anwohner blieben auf den Kosten für demolierte Autos sitzen, denn Taten von Flüchtlingen seien eben „höhere Gewalt“. Vorschlag zur Güte: Merkel versichert die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Irrenhaus Deutschland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Schutzschirm für Normalbürger statt für Banken sieht schäbig aus

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Brandanschlag auf IHR Sparguthaben bei der AXA

Wie witzig, der IWF schlägt vor, europaweit 10 % aller Sparguthaben zu enteignen, damit private Banker nicht pleite gehen. Wie kann das aussehen? Mal angenommen, Sie haben bei der AXA eine „Lebensversicherung“ über 100.000 Euro, 10.000 oder weniger sind schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Traurige Wahrheit und Satire in den Medien

Jemand schreibt mir im OP-Forum auf einen Beitrag: „Sehr geehrter Rainer Wiegand, So packend und dramatisch Ihre Geschichte auch ist – mit dem Thema hat es doch nun wirklich nichts zu tun. Zuweilen frage ich mich, ob Sie nicht einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Künstler nimmt sich den Strick | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Krokodilstränen dreier SPD-Kandidaten

Wortreich beklagt der künftige SPD-Landrat, daß kein Geld mehr da ist. Die Herren Landtagsabgeordneten stoßen ins gleiche Horn. Kein geld, auch nicht mehr für bisher vom Land finanzierte „Betreuungsstellen“. Wenn da die Existenzen gefährdet sind, kann der künftige Landrat ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburtstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

UmFAIRteilung oder UmFAIRbrennung?

Der  Bergkönig der SPD fordert UmFAIRteilung. Wahres UmFAIRteilen aber hieße: nicht immer nur mir, sondern ALLEN zum Hitlergeburtstag das Haus anzünden und auf keinen Fall entschädigen, denn das vom Landratskandidaten der SPD erwähnte viele, offensichtlich vorhandene Geld muß über „Rettungsschirme“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar